Nachrichten - Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.266 folgen Monheim am Rhein
Blaulicht

Rennen auf der Rheinpromenade
Auto eines 18-Jährigen beschlagnahmt

In der Nacht zu Mittwoch (25. Mai) hat die Polizei in Monheim am Rhein das Auto eines 18-Jährigen beschlagnahmt. Der junge Monheimer steht unter dem Verdacht, sich im betrunkenen Zustand mit einem 19-jährigen Monheimer auf der Rheinpromenade ein illegales Fahrzeugrennen geliefert zu haben. Kontrolle über Fahrzeug verlorenGegen 1 Uhr nachts waren zwei Polizeibeamte ihrem eigenen Bericht zufolge im Rahmen ihrer nächtlichen Streife entlang der Rheinpromenade unterwegs, als ihnen zwei Autofahrer...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.22
LK-Gemeinschaft
Biologische Station, zum Ende der Sommerferien findet auf Haus Bürgel das Bürgeler Klimalager statt. Foto: Thomas Lison

Besondere Sommerferien
Stadt und Vereine organisieren Sommerferienangebote

Circus-Leben für junge Artisten, Gaming-Woche für kleine Konsolenfans und Spielplatztouren für Erwachsene. In den Sommerferien gibt es auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm. Die Kunstschule hat in einem kostenfreien Street-Art-Kurs, gefördert durch den Kulturrucksack NRW, vom 28. Juni bis zum 1. Juli noch freie Plätze. Das Ulla-Hahn-Haus lädt in den ersten drei Ferienwochen zur Schreiboase "Ein Fall für Sherlock Holmes und Co." und zum Abhängen mit Lesehündin Lara ein. Des Weiteren...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

LK-Gemeinschaft
Eine von gleich zwei neuen Monheimer Grundschulen. Ein Blick auf die künftige "Grundschule Im Pfingsterfeld". In den letzten zehn Jahren ist die Stadt stark gewachsen. Darunter auch viel Nachwuchs für die Hauptstadt der Kinder. Foto/Visualisierung: Goldbeck

Bald ertönt Kinderlachen
Neue Grundschulen nun auch formell gegründet

Es gibt grünes Licht von der oberen Schulaufsicht für die beiden neuen Grundschulen in Monheim und Baumberg. Inzwischen wurden an der neuen "Grundschule Bregenzer Straße" in Baumberg auch bereits 56 Schüler angemeldet und aufgenommen sowie 53 künftige Schüler an der "Grundschule Im Pfingsterfeld" im Stadtteil Monheim. Die in den Genehmigungsverfügungen der oberen Schulaufsicht bei der Bezirksregierung Düsseldorf genannte Mindestanzahl von jeweils 50 Schülern wurden somit an beiden Schulen...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.22
LK-Gemeinschaft
Alle Mitarbeiter der Alloheim Seniorenresidenz erhielten zusätzlich eine Urkunde für die gute Pflegequalität. Foto: Caroline Heyde
2 Bilder

Award für Alloheim
Senioren-Residenz in Monheim gewinnt Qualitätspreis

Derzeit herrscht große Freude in der Alloheim Senioren-Residenz Monheim am Ernst-Reuter-Platz. Die Pflegeeinrichtung erhielt in dieser Woche den begehrten „Qualitätspreis“, mit dem bundesweit Residenzen ausgezeichnet wurden. Die Pflegequalität und auch die Bewohnerversorgung stehen bei den meist zweitägigen Intensivprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) im Fokus und finden unangekündigt statt. Regelmäßig überprüft und bewertet der MDK bundesweit alle Senioreneinrichtungen....

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.22
LK-Gemeinschaft
Zum zehnten Mal läuft im Kreis Mettmann aktuell der Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“. Kenan, Lias, Jennifer Doppke (Leiterin des AWO Familienzentrums), Dirk Sondermann (Geschäftsführer der KDM in Ratingen), Claudia Rügemer (Leiterin des Rechtsamtes des Kreises), Anja Sebat (Leiterin des AWO Familienzentrums) pflanzen die kleinen Kürbispflanzen in das Gemüsebeet der Kita.
2 Bilder

Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis 2022“
An die Schaufeln, fertig, los - Kürbispflänzchen werden in Kompost ausgepflanzt

Zum zehnten Mal läuft im Kreis Mettmann aktuell der Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“. Stellvertretend für alle Kitas, Grund- und Förderschulen im Kreis haben die Kinder des AWO-Familienzentrums in Mettmann jetzt die vorgezogenen Kürbis-Pflänzchen in den Kompost ausgepflanzt. Die kleinen Nachwuchs-Gärtner Lena, Kenan und Lias haben gemeinsam mit ihren Freunden die Kürbispflanzen der Sorte „Gelber Zentner“ liebevoll betreut und sie mit Wasser versorgt. Nun sind sie groß genug und können ins...

  • Ratingen
  • 25.05.22
Ratgeber
Zayde Torun (NGG), Christiane Müschenich (Diakonie Kreis Mettmann), Matthias Königsberg (SKFM Erkrath/BSA Erkrath), Alexandra Laackmann (BePro Velbert/BSA Velbert), Daniela Prehn (SKFM Monheim am Rhein/BSA Monheim am Rhein) und Anke Merten (SKFM Mettmann). Foto: Bernd-M. Wehner

Rechte der Arbeitnehmer
Informationsveranstaltung der BSA im Mai

Unter dem Motto „Deine Rechte auf dem deutschen Arbeitsmarkt“ gab es am Dienstag, 3. Mai, im Mehrgenerationenhaus in Mettmann eine Informationsveranstaltung der „Beratungsstellen Arbeit“ (BSA). Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann sowie dem SKFM Mettmann statt. Den BSA gehören die Kooperationspartner BePro Velbert, SKFM Erkrath und SKFM Monheim am Rhein an. Unter den Teilnehmern befanden...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.22
Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 3
Ratgeber
Die Techno-Marchoing-Band Meute aus Hamburg wird den Monheimer Römern kräftig einheizen.

Innenstadt wird zum Römer-Lager
Stadtfest in Monheim

Seit vielen Jahrhunderten steht auf dem Monheimer Stadtgebiet nicht nur ein echtes Römerkastell, sondern nun auch ein Stück Welterbe: Der Niedergermanische Limes, zu dem auch Haus Bürgel gehört, wurde im vergangenen Jahr in die Liste der UNESCO aufgenommen. Vom 10. bis zum 12. Juni wird in der Innenstadt deshalb eine große Römersause gefeiert. Die Einladung zum Stadtfest „Veni, vide, gaude“ lautet frei übersetzt so viel wie: „Komme, besuche, feiere!“ Neben den klassischen Stadtfestelementen wie...

  • Monheim am Rhein
  • 23.05.22
Ratgeber
Mit dem im Monheim-Pass enthaltenen Monheim-Ticket geht es im Juni, Juli und August kostenlos durch ganz Deutschland – per ÖPNV und SPNV. Die Stadt übernimmt die 9-Euro-Ticket-Kosten

Monheimer Bürger werden von Stadt noch gesponsert
9-Euro-Ticket zum Nulltarif

Das 9-Euro-Ticket kommt – und das für alle Monheimerinnen und Monheimer zum Nulltarif! Die Stadt schenkt den Bürgerinnen und Bürgern die vollen Kosten für das dreimonatige große Deutschland-Upgrade. Die BSM werten das Monheim-Ticket automatisch auf. In Monheim am Rhein leben inzwischen rund 45.000 Menschen. Alle haben sie auch einen Monheim-Pass und damit zugleich das Monheim-Ticket. Und als Monheim-Pass-Nutzende profitieren sie bereits seit über zwei Jahren und an 365 Tagen im Jahr vom...

  • Monheim am Rhein
  • 23.05.22
Kultur

St. Dionysius Baumberg:
Einweihung des neuen Gemeindezentrums am 29. Mai 2022

Nachdem das neue Gemeindezentrum St. Dionysius auf dem Kirchberg in Baumberg bereits „schleichend“ in Betrieb gegangen und mit Leben erfüllt worden ist, erfolgt nun am Sonntag, dem 29. Mai 2022, nach der Heiligen Messe, die um 11:30 Uhr beginnt, die offizielle Einweihung des Hauses. Pfarrer Michael Hoßdorf wird das neue Haus einsegnen und damit unter den besonderen Schutz Gottes stellen. Anschließend kann das neue Gebäude bis 15 Uhr besichtigt werden. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt...

  • Monheim am Rhein
  • 21.05.22
Ratgeber
Das Foto zeigt von links: 
Zayde Torun (NGG), Christiane Müschenich (Diakonie Kreis Mettmann), Matthias Königsberg (SKFM Erkrath e.V. bzw. BSA Erkrath), Alexandra Laackmann (BePro Velbert e.V. und BSA Velbert), Daniela Prehn (SKFM Monheim am Rhein e.V. bzw. BSA Monheim am Rhein) und Anke Merten (SKFM Mettmann).

SKFM Monheim informiert:
Infoveranstaltung „Deine Rechte auf dem deutschen Arbeitsmarkt“ war ein voller Erfolg

Unter dem Motto „Deine Rechte auf dem deutschen Arbeitsmarkt“ fand in Kooperation mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann sowie dem SKFM Mettmann e.V. am Dienstag, dem 3. Mai 2022, im Mehrgenerationenhaus in Mettmann eine Informationsveranstaltung der „Beratungsstellen Arbeit“ (BSA) im Kreis Mettmann statt. Den BSA gehören die Kooperationspartner BePro Velbert e.V., SKFM Erkrath e.V. und SKFM Monheim am Rhein e.V. an. Unter den...

  • Monheim am Rhein
  • 21.05.22
Kultur
Zur Pressekonferenz gaben Triennale Intendant Reiner Michalke, Musiker Shahzad Ismaily und Bürgermeister Daniel Zimmermann (v.l.) Einblicke in Konzept und Programm des Festivals.
2 Bilder

Monheim Triennale 2022
Über Jazz, Populäres und "unerhörte" Musik

Mit zwei Corona-Jahren Verzug startet die Monheim Triennale zu ihrer Erstausgabe vom 22. bis 26. Juni. An verschiedenen Veranstaltungsorten präsentieren KünstlerInnen aus aller Welt ihre Musik. Das Besondere: Die MusikerInnen treffen während des Festivals immer wieder aufeinander und haben so Gelegenheit zum musikalischen Austausch, woraus neue Konzerte entstehen können. von Beatrix Gerling Das Publikum darf gespannt sein auf eine Mischung von unterschiedlichen aktuellen Musikstilen....

  • Monheim am Rhein
  • 21.05.22
Kultur
2 Bilder

Monheim Ambitioniertes Festival
Monheim Triennale vom 22. bis 26. Juni

Mit zwei Corona-Jahren Verzug startet die Monheim Triennale zu ihrer Erstausgabe vom 22. bis 26. Juni. An verschiedenen Veranstaltungsorten präsentieren KünstlerInnen aus aller Welt ihre Musik. Das Besondere: Die MusikerInnen treffen während des Festivals immer wieder aufeinander und haben so Gelegenheit zum musikalischen Austausch, woraus neue Konzerte entstehen können. Das Publikum darf gespannt sein auf eine Mischung von unterschiedlichen aktuellen Musikstilen. Improvisierte Musik, aber auch...

  • Monheim am Rhein
  • 21.05.22
Blaulicht
Hier: Geschwindigkeitsmessungen mit ESO-Messverfahren der Kreispolizei Mettmann.

Auch der "BoP" ist wieder im Einsatz
Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Mettmann

Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer an folgenden Stellen: Montag, 23. Mai: Velbert-Langenberg: Frohnstraße, Kuhler StraßeVelbert-Mitte: Siemensstraße, IndustriestraßeVelbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am RosenhügelRatingen: Am Krummenweg, Mülheimer StraßeErkrath: Feldheider Straße, Morper AlleeHeiligenhaus: Velberter Straße, NordringLangenfeld: Zehntenweg Dienstag, 24. Mai: Velbert-Langenberg: Feldstraße,...

  • Velbert
  • 20.05.22
Politik

Offenlage Planverfahren Gewerbeflächen
Bürger können Stellung nehmen

Der Regionalrat Düsseldorf hatte im März 2021 ein Planverfahren für die Vergrößerung der Gewerbeflächen im Süden von Monheim gestartet. Aktuell ist die Verkleinerung des zunächst avisierten Gebietes in der Diskussion. Hier können sich nun Bürger aktiv einbringen, denn vom 13. Mai bis zum 13. Juni erfolgt die sogenannte Offenlage der Unterlagen auf der Homepage der Bezirksregierung Düsseldorf unterhttps://www.brd.nrw.de/services/offenlagen. Details zum möglichen neuen Gewerbegebiet für Monheim...

  • Monheim am Rhein
  • 19.05.22
LK-Gemeinschaft
Endlich wieder möglich! Bürgermeister Daniel Zimmermann konnte am Donnerstag zahlreiche junge Gäste aus der Türkei im Monheimer Rathaus begrüßen.
Foto: Thomas Spekowius
2 Bilder

Vom Bosporus an den Rhein
Schulklassen aus Ataşehir besuchten Monheim

In den letzten Tagen verbrachten drei Schulklassen aus der türkischen Partnerstadt Ataşehir in Monheim. Das Otto-Hahn-Gymnasium empfing die Schüler der Emlak Konut Mittelschule (EKO) und die Peter-Ustinov-Gesamtschule (PUG) Schüler der Ihsan Kurşunoğlu Mittelschule und des Bilgin Kolegs. Bürgermeister Daniel Zimmermann freute sich beim Empfang der Gäste im Rathaus, dass solche wichtigen Begegnungen nun wieder möglich sind. Die PUG-Schüler machten während ihres Aufenthalts eine Tour nach Köln,...

  • Monheim am Rhein
  • 19.05.22
Politik
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Rund um den PanoramaRadweg niederbergbahn finden viele Aktionen für Zweirad-Fans statt (von links): Karl-Heinz Eckel (ADFC Ortsgruppe Mettmann), Lena Riekemann (Kreis Mettmann), Anja Haas (Stadt Wülfrath), Ulrich Becker (Vorsitzender Genossenschaft Zeittunnel Wülfrath e.G.), Stephan Nau (Stadt Heiligenhaus), Lisa Krick (Stadt Velbert), Paulina Betthaus (Stadt Haan).

Sommerfest in Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath
Geführte Radtouren auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn – über Viadukte in die Natur

Auf historischen Brücken über grüne Täler radeln, unentdeckte Sehenswürdigkeiten auf geführten Touren finden, oder das eigene Rad auf Sicherheit prüfen lassen: Rund um den 40 Kilometer langen PanoramaRadweg niederbergbahn finden den Sommer über viele Aktionen für Zweirad-Fans statt. Los geht es am 12. Juni mit einem großen Sommerfest in den Anrainerstädten Wülfrath, Velbert und Heiligenhaus. Im vergangenen Jahr feierte die beliebte Radtrasse ihren zehnten Geburtstag. „Vor allem die...

  • Velbert
  • 17.05.22
Kultur
Bürgermeister Daniel Zimmermann (r.) hat das Liederbuch schon gezückt. „Alle Vögel sind schon da“ – intoniert auf Lateinisch und mit 400 Stadtfestgästen als Verstärkung? „Das kriegen die Monheimer nicht hin!“, ist Marco Lippert, Leiter Unternehmenskommunikation der Merkur Spielbanken NRW, überzeugt. Und auch Knuth Achilles (l.), Projektleiter für die Spielbank Monheim, ist überzeugt: „So viele Mitsingende wird er nie rekrutieren können.“

400 Bürger sollen singen - dann gibt's 3000 Euro
Zum 11. Monheimer Stadtfest gehört wieder die Stadtwette

"Alle Vögel sind schon da" soll angestimmt werden, aber von vielen Monheimern, damit der Bürgermeister Daniel Zimmermann bei der Stadtwette zum Stadtfest gegen die Merkur Spielbank als Wettgegner gewinnt. Zum Stadtfest gehört seit den frühen Anfängen auch die Stadtwette. Traditionell mitgefordert sind die Monheimerinnen und Monheimer. Und mit ihrer Hilfe fordert Zimmermann diesmal sogar die Glücksspiel-Profis der neuen Monheimer Merkur Spielbank heraus, die im Herbst in den früheren...

  • Monheim am Rhein
  • 16.05.22
Politik
Landrat Thomas Hendele, Claudia Schlottmann, Jan Heinisch, Christian Untrieser und Martin Sträßer

Landtagswahl im Kreis Mettmann
Kreis-CDU freut sich über vier gewonnene Wahlkreise

„Heute ist ein schöner Tag für die CDU und für unser Land. Ich freue mich über das hervorragende Abschneiden der CDU im Kreis Mettmann und den Gewinn von vier Direktwahlkreisen". Mit diesen Worten kommentiert der Chef der Kreis-CDU Dr. Jan Heinisch den Ausgang der Landtagswahl. "Ich gratuliere Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser zu ihrem Wahlerfolg und dem direkten Einzug in den Landtag. Die Abgeordneten haben durch engagierte Sacharbeit im Landtag und ihr...

  • Velbert
  • 16.05.22
Politik
Welches Pairing wird es wohl? Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Lokale Ergebnisse liegen im Landestrend
Schwächste Wahlbeteiligung in Monheim

Das Ergebnis der Landtagswahl spiegelt sich auch in Monheim am Rhein wider, meldet der städtische Nachrichtendienst. Besonderheit sei, dass man die schwächste Wahlbeteiligung seit Jahrzehnten mit nur 53,29 Prozent verzeichnet. 2017 waren es 65,03 und 2012 immerhin noch 57,17 Prozent gewesen. Auch der Blick noch weiter zurück zeigt: Es war die bislang schwächste Monheimer Wahlbeteiligung bei einer Landtagswahl in diesem Jahrtausend. Dabei bleibt die Tendenz zur Briefwahl ungebrochen hoch. Am...

  • Monheim am Rhein
  • 16.05.22
Politik
Foto: Staatskanzlei NRW/R. Sondermann

+++ Liveblog Landtagswahl NRW +++
Schwarz-Gelb abgewählt, SPD verliert weiter, Grüne legen deutlich zu, FDP im Landtag

+++ Erste Prognose von Infratest dimap 18.02 Uhr: Grüne können Stimmenanteil nahezu verdreifachen (2017: 6,4 Prozent) +++ CDU stärkste Kraft vor SPD +++ FDP muss zittern +++ CDU 35 Prozent; SPD: 27,5 Prozent; Grüne 18,5 Prozent; FDP 5 Prozent; AfD 6 Prozent; Linke 2,1 Prozent; +++ Historisch schlechtestes Ergebnis für SPD: minus 3,7 Prozent +++ Die Grünen-Spitze feiert; Stimmung bei SPD sehr verhalten +++ CDU verbessert ihr Ergebnis von 2017 um zwei Prozent +++ Wahlbeteiligung auf 56 Prozent...

  • Essen-Süd
  • 15.05.22
  • 7
  • 2
Natur + Garten
Der Monheimer Detlev Garn ließ auf der Rheinwiesen-Farm einen Zufluchtsort für heimische Tiere und Pflanzen entstehen und schaffte auch einen Naturerlebnisraum für Kinder. Der kunstvoll verzierte Baumstamm stand ursprünglich am Monheimer Tor. Dort musste er den Bauarbeiten weichen. Jetzt ist er Heimat für ein Bienenvolk.
3 Bilder

Wenn die Natur ruft
Der Monheimer Detlev Garn setzt sich für heimische Naturräume ein

Seit vier Jahren gibt es in Monheim-Baumberg die Rheinwiesen-Farm. Hier ist auf Initiative des Monheimers Detlev Garn ein Zufluchtsort entstanden für heimische Tiere und Pflanzen und ein Naturerlebnisraum für Kinder. Aktuelles Projekt: Ansiedlung eines Honigbienenschwarms. Von Beatrix Gerling „Dieses Jahr ist ein gutes Jahr für Honigbienen“, berichtet der Naturpädagoge Detlev Garn im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger. „Es gibt viel Honig, daher teilen sich auch viele Völker. Wenn viele Waben im...

  • Monheim am Rhein
  • 13.05.22
  • 1
Politik
Zwei Tage vor der Wahl sieht das ZDF-Politbarometer Extra weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD. Graphik: ZDF/Forschungsgruppe Wahlen

Umfragen: Weiter Kopf-an-Rennen von CDU und SPD
Partei-Prominenz auf Stimmenfang

Das Werben der Parteien um Wählerstimmen geht vor dem Wahlsonntag mit viel Polit-Prominenz weiter. Aus gutem Grund, denn auch die beiden jüngsten Umfrageergebnisse lassen vermuten, dass es Sonntag spannend wird. Das ZDF-Politbarometer Extra sieht dabei die CDU mit 32 Prozent vor der SPD (29 Prozent) und registriert bei den Konservativen ein Stimmenplus von drei Prozent gegenüber der Vorwoche. Die SPD erhielt ein Prozent mehr. Die Grünen kämen demnach auf 17 Prozent (minus eins), die Linke...

  • Essen-Süd
  • 13.05.22
  • 1
Kultur
Garvin Dickhof setzt Stein auf Stein. So sieht Kunst aus, an die man sich anlehnen kann.
3 Bilder

Kunst im öffentlichen Raum
„DisCover“ vom Künstler Marvin Dickhof in Monheim

Unter dem Titel „DisCover“ rückt Künstler Marvin Dickhof ausgeblendete Objekte im Stadtbild wieder zurück in den Fokus. Unter dem Titel „DisCover“ will der Künstler Garvin Dickhof Objekte wie Skulpturen, Brunnen oder Stadtraummöbel wieder zurück in das Blickfeld von Passantinnen und Passanten rücken. Mit bis zu 15.000 Bauklötzen lässt er Objekte wie Denkmäler und Parkbänke dafür entweder verschwinden oder scheint diese zu duplizieren. Kaum Beachtetes wird so wieder in den Alltag zurückgeholt...

  • Monheim am Rhein
  • 13.05.22
Ratgeber

Wie spare ich Energie
Vortragsveranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit

Am Dienstag, 31. Mai, laden die Partner des Gemeinschaftsprojekts, bestehend aus AWO Begegnungsstätte Louise-Schroeder-Haus, Mehrgenerationenhaus der Evangelischen Kirchengemeinde, Begegnungsstätte Caritas-Treffpunkt, und der Stadt Monheim, alle Bürger zu einem Vortrag zum Thema Energiesparen ein. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr (Einlass 14 Uhr), dauert circa 45 Minuten und findet im Mehrgenerationenhaus der evangelischen Kirchengemeinde, Friedenauer Straße 17 in Monheim ein. Isabelle...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.22
Ratgeber

Zurück in den Beruf
Beratung durch die Arbeitsagentur zum Wiedereinstieg

Am Donnerstag, 19. Mai, von 10 bis 12 Uhr bietet die Agentur für Arbeit eine offene Sprechstunde zum Thema „Zurück in den Beruf?" für Frauen und Männer aus dem Kreis Mettmann an. Das Angebot richtet sich an Personen, die nach einer Familienzeit oder der Pflege von Angehörigen den Wiedereinstieg in eine berufliche Tätigkeit planen. Barbara Engelmann und Petra Baumbach, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, informieren und beraten im beratungsCentrum Monheim, in der Friedenauer...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.22
Ratgeber
Wenn eine Person mit im Haushalt lebt, die rund um die Uhr Betreuung und Pflege benötigt, kann dies für die Angehörigen eine große Herausforderung sein. Eine betroffene Mutter aus Mettmann kennt diese Situation bereits seit vielen Jahren.

Wunsch nach Austausch mit Gleichgesinnten
Neue Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von Menschen mit einer geistigen Behinderung

Wenn eine Person mit im Haushalt lebt, die rund um die Uhr Betreuung und Pflege benötigt, kann dies für die Angehörigen eine große Herausforderung sein. Eine betroffene Mutter aus Mettmann kennt diese Situation bereits seit vielen Jahren. Ihr Sohn ist im jugendlichen Alter und hat eine geistige Behinderung. Hierdurch braucht er viel Unterstützung und eine besondere Ansprache. Die Mutter lässt keinen Zweifel daran, dass sie für ihren Sohn da ist und ihm das gibt, was er benötigt. Doch wünscht...

  • Velbert
  • 12.05.22
Sport
Bürgermeister Daniel Zimmermann und Fabian Tuschewitzki vom städtischen Bereich Verkehrsflächen testen zur Einweihung die neuen Geräte und die eigene Fitness.
 Foto: Birte Hauke
2 Bilder

Fitnesstraining in der Natur
Eröffnung des ersten Fitnessplatzes im Wald

Monheim. Der Knipprather Wald ist nun für Sportinteressierte noch attraktiver, denn am Donnerstag, 5. Mai, hat Bürgermeister Daniel Zimmermann den ersten von zwei Fitnessplätzen eröffnet. Hangel-Stationen, Barren und Balancierbalken laden ab sofort dazu ein, sich sportlich zu verausgaben. Walking- und Jogging-Begeisterte können ab dem Spätsommer außerdem vier ausgewiesenen Strecken zwischen 2 und 5,7 Kilometern durch den Wald folgen. Ein zweiter Fitnessplatz soll im November am Parkplatz "An...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.22
Kultur
Die Band "Mr. Irish Bastard" aus Münster ist Headliner am Freitag in Monheim.
4 Bilder

Sojus 7 organisiert kostenfreies Festival
„Draußen Tanzen“ auf der Wiese neben dem Skatepark an der Kapellenstraße in Monheim

Sojus 7 organisiert das kostenfreie Festival „Draußen Tanzen“ an der Kapellenstraße in Monheim und zwar am Freitag, 13. Mai, und Samstag, 14. Mai. Dann werden zehn Bands erwartet, darunter Seyyah aus Ataşehir, Mr. Irish Bastard und Die Sterne. Auf der Wiese neben dem Skatepark an der Kapellenstraße organisiert das Sojus 7 in diesem Jahr wieder ein kleines Festival. Ohne Altersbegrenzung und festgelegte Musikrichtung sind am Freitag, 13. Mai, ab 18 Uhr, und am Samstag, 14. Mai, ab 15 Uhr, an...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.22
LK-Gemeinschaft
Lisa Windhövel (von links), Markus Löw, Samir Omeirat und Günter Pfeil vom Haus der Jugend sind mit dem neuen Aktionsmobil freitags an der Brandenburger Allee unterwegs. Foto: Pia Mahr

Aktionsmobil fährt wieder
Kinder im Berliner Viertel freuen sich schon

Die Saison für das Aktionsmobil der städtischen Kinder- und Jugendförderung startet wieder in Monheim am Rhein. Immer freitags fahren Mitarbeiter des Haus der Jugend ab sofort wieder zur Nord-Süd-Achse der Brandenburger Allee und bieten zwischen 16 und 19 Uhr Spiel, Spaß, Gespräche und viel Abwechslung. Demnächst sollen die Einsätze noch ausgeweitet werden. Dann möchte auch der Jugendklub Baumberg das Fahrzeug nutzen, um Jugendliche im Stadtteil auf die Einrichtung aufmerksam zu machen....

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.22
Kultur
Schauspielerin Saskia Leder und Kabarettist Sebastian Coors sind als Vorleser NRW mit ihren Lesungen in der Region unterwegs. Foto: Andre Beck

Die Vorleser
Zwei Lesungen für Kinder und Erwachsene im Ulla-Hahn-Haus

Monheim. Am Mittwoch, 18. Mai, bieten die Vorleser NRW, Schauspielerin Saskia Leder und Kabarettist Sebastian Coors, im Ulla-Hahn-Haus zwei Lesungen an. Für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren geht es von 17 bis 18 Uhr um die Abenteuer von Peter Pan. Erwachsene tauchen von 19 bis 21 Uhr ein in die schillernde Welt von Krimiautorin Patricia Highsmith. Das Vorleser-Duo nimmt ihre jungen Zuhörer mit auf die Reise zu Peter Pan, dem Jungen, der niemals erwachsen werden will. In ihrer ideenreichen...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.22
Politik
Wem ist klar, was man wählt, wenn man sich auf Wahlplakate verlässt? Weder Grüne (links) noch SPD bieten Inhalte an. Foto: mad
2 Bilder

Erst informieren, dann wählen
Was wollen die Parteien? Spitzenkandidaten antworten!

Wen und vor allem was wählt man eigentlich, wenn man bei der Landtagswahl am 15. Mai seine beiden Kreuze auf den Stimmzettel setzt? Wir haben bei den Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP nachgefragt. Die nordrhein-westfälischen Spitzenkandidaten sind im Vergleich zu anderen Bundesländern eher weniger prominent. Laut einer Umfrage des ZDF-Politikbarometers waren zum Beispiel Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und sein Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) eine Woche vor der Wahl 22...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 10
  • 3
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty war bereits NRW-Justizminister, jetzt möchte er Hendrik Wüst als Ministerpräsident ablösen. Bei den Grünen, bevorzugter Koalitionspartner, löste er in den letzten Tagen mit Einwänden zum Kohleausstieg Stirnrunzeln aus. Foto: SPD NRW

Spitzenkandidaten im Interview: Thomas Kutschaty
"In der Ampel lässt sich Verantwortung übernehmen"

Thomas Kutschaty möchte Ministerpräsident werden. Dabei gibt es ein Problem: Laut jüngsten Wahlumfragen ist der SPD-Spitzenkandidat 20 Prozent der Wahlberechtigten nicht bekannt. Gut für Kutschaty: Erstens hat er sich in dieser Hinsicht seit Januar um 27 Prozent verbessert. Zweitens geht es Ministerprädient Hendrik Wüst genauso. Und drittens: Setzt der Jurist und einstige NRW-Justizminister auf Rückenwind aus Berlin. Im LK-Interview zeigt er sich flexibel in Fragen der Energiewende und...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 1
Politik
Geht selbstbewusst in die Wahl: Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur. Ihre Partei kann bisherigen Umfragen zufolge mit bis zu 18 Prozent der Stimmen rechnen und wird somit sicher in der künftigen Regierung vertreten sein. Foto: Grüne NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Mona Neubaur
"Bei den anderen ist nur die Rhetorik grün"

In Bayern geboren, seit 1977 in NRW zuhause: Die Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur hat 2003 in Düsseldorf ein Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie abgeschlossen und leitet seit 2014 den bundesweit größten Grünen-Landesverband. Den bisherigen Umfrageergebnissen zufolge wird sie nach dem Wahlsonntag "Königsmacherin": Ohne die Grünen wird in NRW nichts gehen. Im LK-Interview zeigt Neubaur zentrale grüne Positionen auf - der "Preis", an dem sich künftige Koalitionspartner...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Hendrik Wüst
"Der Trend stimmt"

Hendrik Wüst hat vor sieben Monaten die Nachfolge von Armin Laschet angetreten. Der junge Ministerpräsident ist ein "alter Hase" im Politik-Betrieb. Bereits mit 15 Jahren gründete er in seiner Heimatstadt Rhede den Stadtverband der Jungen Union. Bis heute hat der Jurist eine bewegte Karriere hinter sich, war unter anderem Generalsekretär der CDU NRW und Verkehrsminister im Laschet-Kabinett. Im Wahlkampf spürt er Druck aus Berlin: Sollte die CDU nicht gewinnen, wäre das für Parteichef Friedrich...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
LK-Gemeinschaft
An den Austausch erster Briefe zur Aufnahme diplomatischer Deutsch-Israelischer Beziehungen wird am Donnerstag, 12. Mai, auch am Monheimer Rathaus erinnert.

Flaggen auf Vollmast am Donnerstag, 12. Mai
Beflaggung am Monheimer Rathaus erinnert an erste Aufnahme Deutsch-Israelischer Beziehungen

An den Austausch erster Briefe zur Aufnahme diplomatischer Deutsch-Israelischer Beziehungen wird am Donnerstag, 12. Mai, auch am Monheimer Rathaus erinnert. Am 12. Mai 1965 tauschten Vertreter der Bundesrepublik Deutschland und des Staates Israel Briefe zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern aus. Um ein Zeichen für die Freundschaft mit Israel zu setzen, werden am Donnerstag, 12. Mai, die Flaggen vor dem Rathaus auf Vollmast gesetzt. Israel und die Bundesrepublik sind...

  • Monheim am Rhein
  • 11.05.22
Ratgeber
Das ServiceCenter der Stadtwerke Langenfeld GmbH und des Verbandswasserwerkes Langenfeld-Monheim GmbH & Co. KG (Solinger Straße 41) ist am Freitag, 20. Mai, lediglich bis 11.30 Uhr geöffnet. Grund dafür ist eine interne Veranstaltung der beiden kommunalen Unternehmen.

Am Freitag, 20. Mai, nur bis 11.30 Uhr geöffnet
ServiceCenter der Stadtwerke Langenfeld und Verbandswasserwerk Langenfeld-Monheim informieren

Das ServiceCenter der Stadtwerke Langenfeld GmbH und des Verbandswasserwerkes Langenfeld-Monheim GmbH & Co. KG (Solinger Straße 41) ist am Freitag, 20. Mai, lediglich bis 11.30 Uhr geöffnet. Grund dafür ist eine interne Veranstaltung der beiden kommunalen Unternehmen. In dringenden Notfällen, wie beispielsweise dem Auftreten von Gasgeruch, ist der Entstörungsdienst für Kunden weiterhin wie gewohnt unter Tel. 02173/979-0 ansprechbar. Ab Montag, 23. Mai, ist das Team des ServiceCenters wieder zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.05.22
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Baumberg wurde ein 30-jähriger Monheimer leicht verletzt. Der Unfallverursacher war von der Unfallstelle geflüchtet. Hier: Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei den Transit und den Fahrer ausfindig machen.
3 Bilder

Polizei stellt mutmaßlichen Unfallfahrer
Betrunkener Baumberger (40) verursacht Unfall und flüchtet

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 30-jähriger Monheimer leicht verletzt wurde, kam es am Montagabend, 9. Mai, in Monheim-Baumberg. Der Unfallverursacher war von der Unfallstelle geflüchtet - allerdings konnte die Polizei den mutmaßlichen Unfallfahrer im Rahmen der Ermittlungen ausfindig machen und ein Verfahren gegen ihn einleiten. Gegen 21 Uhr war ein Mann in einem rostfarbenen Transporter in Baumberg über die Hauptstraße gefahren. Hierbei prallte er - laut Angaben von Zeugen ungebremst und...

  • Monheim am Rhein
  • 10.05.22
Kultur
Kommt diesmal solo nach Monheim: „Boogie-Woogie-Meister“ Jörg Hegemann wird am Freitag, 20. Mai, in der Altstadtkirche gastieren.

Jörg Hegemann am 20. Mai in der Altstadtkirche
„Boogie-Woogie-Meister“ in Monheim

Nach einem unvergesslichen Auftritt des Jörg Hegemann Boogie Trios im Schelmenturm vor fast genau acht Jahren können sich die Jazzliebhaber wieder auf ein besonderes Konzerterlebnis mit dem „Boogie-Woogie-Meister“ in Monheim freuen. Jörg Hegemann wird, diesmal solo, erneut unter Beweis stellen, dass er den Boogie-Woogie-Stil perfekt beherrscht und dessen Charme und Kraft lebendig erhält. „Pianist des Jahres 2009“ Bei der erstmaligen Verleihung des offiziellen Musikpreises...

  • Monheim am Rhein
  • 09.05.22
Kultur
Anlässlich des Internationalen Museumstages am Sonntag, 15. Mai, lädt das Neanderthal Museum in Mettmann unter dem Motto „Krisen trotzen – Museen mit Freude entdecken“ zu einem eintrittsfreien Besuch ein.
2 Bilder

Freier Eintritt im Neanderthal Museum am 15. Mai
Internationaler Museumstag

Anlässlich des Internationalen Museumstages am Sonntag, 15. Mai, lädt das Neanderthal Museum in Mettmann unter dem Motto „Krisen trotzen – Museen mit Freude entdecken“ zu einem eintrittsfreien Besuch ein. In der Dauerausstellung stehen die beliebten Scouts zu allen Fragen rund um die Steinzeit Rede und Antwort. Die neue Sonderausstellung „CATS – Eiszeitliche Jäger“ ist an diesem Wochenende erstmals für Publikum geöffnet. Für Outdoor-Aktionen Der Steinzeit-Spielplatz und das Eiszeitliche...

  • Velbert
  • 09.05.22
LK-Gemeinschaft
In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Ziel dieser statistischen Erhebung ist es, zu ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, welche allgemeine und berufliche Bildung sie haben, wo sie wohnen und arbeiten. Die Erhebung war ursprünglich für 2021 geplant, musste wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden.

Zensus 2022 im Kreis Mettmann
350 Erhebungsbeauftragte klingeln bald an den Türen - Vorsicht vor Betrügern

In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Ziel dieser statistischen Erhebung ist es, zu ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, welche allgemeine und berufliche Bildung sie haben, wo sie wohnen und arbeiten. Die Erhebung war ursprünglich für 2021 geplant, musste wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden. Der Zensus gliedert sich in die Haushaltsstichprobe, die Erhebung in Sonderbereichen (Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte) sowie die...

  • Velbert
  • 09.05.22
Ratgeber
Vor der beschaulichen Kulisse des Hofcafés Abtsküche in Heiligenhaus begrüßte Landrat Thomas Hendele am Samstagmorgen rund 200 Wanderbegeisterte zur offiziellen Eröffnung der vierten neanderland WANDERWOCHE.
2 Bilder

Landrat Hendele eröffnete neanderland Wanderwoche
Auftaktwanderung „Im Paradies“ begeistert Outdoor-Fans aus dem Kreis Mettmann

Vor der beschaulichen Kulisse des Hofcafés Abtsküche in Heiligenhaus begrüßte Landrat Thomas Hendele am Samstagmorgen rund 200 Wanderbegeisterte zur offiziellen Eröffnung der vierten neanderland Wanderwoche. "Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, freue ich mich sehr, dass wir heute hier gemeinsam diese wunderschöne Tour unternehmen können – und das bei allerbestem Wanderwetter.", so Landrat Thomas Hendele. Nach der kurzen...

  • Velbert
  • 09.05.22
Vereine + Ehrenamt

KKV Monheim:
KKV - Online-Plattform soll auch in Monheim am Rhein ukrainischen Kriegsflüchtlingen das Ankommen erleichtern.

KKV Vorsitzender Herbert Süß: „Sprachbarrieren sind oft die höchste Hürde“ – KKV-Portal soll auch Helferinnen und Helfern die Arbeit erleichtern Monheim am Rhein. Mykola – auf Deutsch „Nikolaus” – ist ein süßer kleiner Wildschwein-Frischling. Die Figur aus der Feder der Kinderbuchillustratorin Eva Künzel ist das Maskottchen des Internetauftritts www.mij-drug-mykola.de bzw. www.mein-freund-mykola.de, welchen der Bundesverband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e.V. (KKV) mit...

  • Monheim am Rhein
  • 06.05.22
Politik
Physische Gewalt gegen Politiker - mehrt sich das Phänomen?

Frage der Woche
Wo hört Meinungsfreiheit auf?

Berlins Oberbürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hielt gerade ihre Rede auf der Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Berlin, als sie ein Ei auf sich zufliegen sah. Ein Security-Mitarbeiter wehrte den Angriff mithilfe eines Regenschirms ab. Doch die Message war eindeutig: Ich bin nicht deiner Meinung... gelinde gesagt.  Schon immer mussten Politiker*innen vor physischen Attacken gewappnet sein: Bereits im Jahr 1999 wird der damalige Außenminister Joschka Fischer mit einem...

  • Essen
  • 06.05.22
  • 7
  • 1
Politik
Wer regiert im neuen Landtag? Eine Woche vor der Wahl sind noch viele Fragen offen. Foto: Landtag NRW

Wahlumfragen: CDU und SPD fast gleichauf
Die Partnersuche hat begonnen

Jüngsten Umfragen zufolge liegen gut eine Woche vor der Landtagswahl CDU und SPD fast gleichauf. Die Umfragen zeigen auch: Am Ende könnte es eng werden. Beide werden sehr wahrscheinlich (wie in den letzten 27 Jahren) mindestens einen Partner brauchen. Stellt sich die Frage: Wer kann es mit wem? Zunächst die Ergebnisse der beiden "Sonntagsfragen" ("Wenn an diesem Sonntag gewählt würde...") dieser Woche. Infratest Dimap hat im Auftrag der ARD am Donnerstag dieses Stimmungsbild ermittelt: CDU 30...

  • Düsseldorf
  • 06.05.22
  • 1
  • 1
Fotografie
5 Bilder

Bürgerreporter-Fotos
Bis 13. Mai: Fünf neue Schnappschüsse auf der Newswall

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Essen
  • 06.05.22
  • 9
  • 8
Ratgeber
Zur feierlichen Eröffnung der neuen Bücherei St. Dionysius (Berghausener Straße) in Monheim-Baumberg, am Sonntag, 15. Mai, ab 11.30 Uhr wird eine große Einweihungsparty mit vielen Überraschungen stattfinden.

Offizielle Eröffnung am Sonntag, 15. Mai
Bücherei St. Dionysius in Monheim-Baumberg in neuen Räumen

Zur feierlichen Eröffnung der neuen Bücherei St. Dionysius (Berghausener Straße) in Monheim-Baumberg, am Sonntag, 15. Mai, ab 11.30 Uhr wird eine große Einweihungsparty mit vielen Überraschungen stattfinden. Die Besucher erwartet ein Glücksrad mit kleinen Gewinnen und vor allem ein gut sortierter Büchertrödel. Und die Kinder können ihre künstlerische Kreativität an einem Maltisch zeigen. Außerdem wird der Weltladen sein erweitertes Angebot vorstellen und zur Weinverkostung einladen. Mit Kaffee...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.22
Vereine + Ehrenamt
Pandemie-bedingt musste die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung St. Dionysius Monheim-Baumberg mit ihren Vortragsveranstaltungen aussetzen. „Wir freuen uns darauf, dass es jetzt auch endlich mit den Vorträgen wieder losgehen kann“, so Vorsitzender Michael Pätzold.

Ist Baumberg nur ein Anhängsel von Monheim?
KAB-Bildungsprogramm gestartet

Pandemie-bedingt musste die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung St. Dionysius Monheim-Baumberg mit ihren Vortragsveranstaltungen aussetzen. „Wir freuen uns darauf, dass es jetzt auch endlich mit den Vorträgen wieder losgehen kann“, so Vorsitzender Michael Pätzold. Am Dienstag, 10. Mai, wird Lars Schäfer von der Katholisch Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle  um 19 Uhr im Gemeindezentrum zum Thema „Katholische Soziallehre in der neuen Legislaturperiode“ referieren und der Frage nachgehen,...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.