Mülheim an der Ruhr - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei hofft, mithilfe dieses Bildes den Hund und damit auch den Besitzer identifizieren zu können.

Polizei sucht nun mit Foto nach Zeugen
**UPDATE 2** Halter ermittelt! Hund von der Schlossbrücke geworfen - Tier ist tot

Am Samstagabend, 29. Dezember, wurde ein totes Tier am Ufer der Ruhr, nahe der Schlossbrücke, gefunden und aus dem Wasser geborgen. Der Hund war zuvor offenbar von der Schlossbrücke aus ins Wasser geworfen worden (wir berichteten am 2. Januar). Nun veröffentlicht die Polizei weitere Details und ein Foto des Hundes, um den Besitzer ausfindig machen zu können. Zwei Zeuginnen hatten gegen 20.25 Uhr einen Mann mit einem Hund auf der Brücke beobachtet. Plötzlich habe der Mann den Hund genommen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.19
  • 6

Silvester ohne besondere Vorkomnisse
Positive Bilanz zum Jahreswechsel

An einem der einsatzreichsten Tage des Jahres wurde die Berufsfeuerwehr am Silvesterabend durch die beiden Löschzüge Broich und Heissen der Freiwillige Feuerwehr unterstützt. Insgesamt rückten die Einheiten zu 13 Brandeinsätzen und neun technischen Hilfeleistungen aus. Bei den Brandeinsätzen handelte es sich hauptsächlich um Kleinbrände, größere Brände waren in diesem Jahr zum Glück nicht zu verzeichnen. Insgesamt waren 48 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und20 Einsatzkräfte der Freiwilligen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.19

Sechs Haftbefehle lagen vor
Gesuchter Mann auf dem Hans-Böckler-Platz festgenommen

Durch einen Zeugenhinweis gelang der Polizei am Samstag, 29. Dezember, gegen 17.45 Uhr die Festnahme eines 46-Jährigen am Hans-Böckler-Platz. Ein wahrlich "gesuchter Mann".  Er lebte vermutlich vorübergehend in einer Wohnung in Mülheim. Dort gemeldet war er jedoch nicht. Ein Zeuge informierte die Einsatzleitstelle der Polizei. Mit diesem Hinweis machten sich mehrere Beamte zum angegebenen Aufenthaltsort. Vor einem Wohnhaus am Hans-Böckler-Platz entdeckten die eingesetzten Beamten den Mann und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.12.18

Mit dem SUV rückwärts gegen Laterne gefahren
Polizei fahndet nach dunkelhaarigen Männern mit Bärten

Ein Autofahrer fuhr am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, in der Bachstraße rückwärts gegen eine Ampelmast und flüchtete. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.  Gegen 17.50 Uhr bog ein 35- jähriger Autofahrer von der Leineweberstraße in die Einbahnstraße Bachstraße ein. Plötzlich kam ihm ein dunkler SUV rückwärts entgegen gefahren. Dieser kam beim Rückwärtsfahren links von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmast. Die Wucht der Kollision war so stark, dass sich das Heck abhob und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.12.18

Polizei fahndet nach grauem Auto
Fußgänger in Broich angefahren und geflüchtet

Ein Autofahrer bog am Sonntag, 23. Dezember, gegen 16.50 Uhr in Broich von der Prinzeß-Luise-Straße in die Kirchstraße ein, übersah beim Abbiegen vermutlich einen 49-jährigen Fußgänger und fuhr ihn an. Nach diesem Unfall ergriff er die Flucht. Der 49-jährige Mülheimer lief mit seinem Sohn auf dem Gehweg der Prinzeß-Luise-Straße in Richtung Saarner Straße. Als die Ampel an der Ecke Kirchstraße auf "Grün" wechselte, überquerte er die Fahrbahn. Zeitgleich bog das graufarbige Auto in gleicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.12.18

Vorfahrt übersehen
Unfall in einer Weihnachtsnacht

Um 0.10 Uhr am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, prallten zwei Fahrzeuge auf der Mellinghofer Straße zusammen. Von den fünf Insassen verletzten sich zwei leicht und einer schwer. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 18-jähriger Mülheimer mit zwei Mitfahrern in seinem Opel Corsa die Mühlenstraße in Richtung Mellinghofer Straße. An der dortigen Kreuzung hätte er die Vorfahrt beachten müssen, da die Ampelanlage zu Nachtzeit nicht in Betrieb war. Offenbar übersah er eine 20-jährige...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.12.18
In der kleinen Werkstatt in Styrum drohten Propangasflaschen zu explodieren. Der historische Opel Kadett C City wurde nicht beschädigt. Foto: Feuerwehr Mülheim

Feuerwehr in Styrum und Eppinghofen gefordert
Zwei Brände zur Mittagszeit

Am Freitag, 22. Dezember, ereigneten sich um die Mittagszeit gleich zwei Brände in Mülheim. Zunächst wurde die Feuerwehr gegen 11.40 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Werkstattgebäude in Styrum gerufen. Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte daraufhin zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr mit dem Alarmstichwort "Gebäudebrand". In einem Hinterhof war die Rauchentwicklung aus einer kleineren Kraftfahrzeugwerkstatt bereits bei Ankunft der Einsatzkräfte erkennbar. Die Feuerwehr musste sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.12.18

Schwerer Unfall mit zwei Sportwagen Mülheim
Pferdegespann als Zeuge gesucht: Schwerer Frontalunfall auf Kreuzung

Am Dienstagnachmittag, 18. Dezember, gegen 17.20 Uhr,  stießen zwei Sportwagen auf der Mühlenbergkreuzung frontal zusammen. Die Fahrerin (24) eines roten Porsche 911 wurde schwer verletzt, die Fahrerin (46) eines roten Mazda MX-5 kam mit leichteren Verletzungen davon. Der Rettungsdienst der Feuerwehr versorgte die verletzten Frauen, die aus Mülheim kommen. Anschließend wurden sie in die nächstgelegenen Kliniken gebracht. Abschleppwagen holten die stark beschädigten Sportwagen später ab. Nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.12.18
(v.l.) Marc Grella, Ahmet Kurnaz, Thomas Piontek, Christa Linke, Polizeipräsident Frank Richter, Kofi Asare und Ibrahim Delshad nach der Ehrung. Foto: Polizei E/MH

Dank für den Einsatz
Polizeipräsident ehrt Mitbürger für ihre Zivilcourage

Am Dienstagmorgen, 18. Dezember, dankte Polizeipräsident Frank Richter sieben Bürgern für ihren Einsatz für ihre Mitmenschen und die damit bewiesene Zivilcourage. Sie kommen aus Mülheim an der Ruhr, Essen, Bottrop und Oberhausen. Zu den geehrten Rettern gehört Thomas Piontek (30). Er sprang in die Ruhr, um ein Kleinkind vor dem Ertrinken zu retten. Er brachte es an das sichere Ufer, sodass sich Zeugen und Rettungskräfte um das Kind kümmern konnten. Leider verstarb das Kind später an den Folgen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.12.18

Aufmerksamer Detektiv
Jugendliche Räuber prügeln sich mit Ladendetektiven im RRZ

Zwei Jugendliche  prügelten sich am Montag, 17. Dezember, gegen 16.25 Uhr mit den Ladendetektiven einer Warenhauskette im Rhein Ruhr-Zentrum am Humboldtring. Der 16-Jährige, bereits eine Woche zuvor bei einem Ladendiebstahl im selben Warenhaus aufgefallen, begab sich mit einem noch unbekannten Tatverdächtigen erneut in das Geschäft. Sie beabsichtigten offenbar, eine hochwertige Winterjacke zu stehlen. Der aufmerksame Ladendetektiv beobachtete jedoch das Duo und verständigte augenblicklich einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.12.18
2 Bilder

Verkehr
Schwerer Unfall auf Saarner Straße

Am Samstagabend gegen 23.05 Uhr wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der Saarner Straße gemeldet.  Durch die Leitstelle wurde daraufhin sofort ein Hilfeleistungszug, zwei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug zur Einsatzstelle entsandt. Aus noch ungeklärter Ursache kam es dort in Fahrtrichtung Saarn zu einem schweren Auffahrunfall zweier Autos. Die drei Insassen der beiden Fahrzeuge konnten sich noch vor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.18
Besonders in der dunklen Jahreszeit ist Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft gefordert.

Laute Geräusche aus dem Keller
Einbrecher dank Nachbarin geschnappt

Dank einer aufmerksamen Zeugin nahmen Beamte der Polizeiwache Mülheim einen mutmaßlichen Einbrecher in einem Kellerraum fest. Am Donnerstagmorgen, 13. November, meldete sich eine Mülheimerin beim Notruf der Polizei. Sie teilte den Beamten der Leitstelle mit, dass sie ungewöhnliche und verdächtige Geräusche aus den Kellerräumen vernehmen würde. Sofort schickte die Leitstelle Streifenwagen der Polizeiwache zu dem Mehrfamilienhaus auf der Paul-Kosmalla-Straße. Die Beamten konnten bereits bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.18
  • 1
Die Polizei konnte mehrere Gramm Cannabis sicherstellen.

Drogenfund
Polizei hat den richtigen Riecher

Die Ermittlungsgruppe der Polizei Mülheim, die insbesondere die auffälligeren Bereiche der Mülheimer Innenstadt bestreift, hatte am 10. Dezember den richtigen Riecher: Bei einem verdächtigen jungen Mann konnten mehrere Gramm Cannabis sichergestellt werden. Bei der Kontrolle eines 18-jährigen Mannes auf der Löhstraße aufgrund seines nervösen Verhaltens versuchte dieser zu flüchten. Ein ebenfalls 18-jähriger Mülheimer erkannte die Situation richtig, stellte sich dem flüchtenden Verdächtigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.18
  • 1
  • 1
Im Notfall ist die Feuerwehr schnell vor Ort.

Helfer vor Ort
Rauchmelder schlug an: Feuerwehr verhindert Küchenbrand

Am heutigen Dienstag, 11. Dezember, um kurz nach zwölf Uhr bemerkte eine Bewohnerin der Siepenstraße in Mülheim an der Ruhr, das Piepen eines Heimrauchmelders, in einer Nachbarwohnung. Sie ging ins Treppenhaus und konnte Brandgeruch wahrnehmen. Sie wählte umgehend den Notruf 112 und alarmierte die Feuerwehr. Von der Leitstelle der Feuerwehr wurden sofort ein Löschzug, sowie der Führungsdienst zur Einsatzstelle entsandt. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür aufbrechen. Der Brandgeruch war...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.18

Zeugen gesucht
Unbekannte Autofahrerin fährt Fußgänger an und fährt davon

Eine unbekannte Autofahrerin fuhr am späten Freitagnachmittag, 7. Dezember, einen Fußgänger (35) an, der bei "Grün" die Fahrbahn kreuzte. Der 38-Jährige lief gegen17.30 Uhr vom Hauptbahnhof über einen Fußgängerweg und querte an der Ampel die Kreuzung Klötschen/ Parallelstraße/ Tourainer Ring. Plötzlich fuhr ihn eine Autofahrerin an. Die Dame stieg noch aus ihrem Fahrzeug, äußerte, dass es ihr leid tue und setzte ihre Fahrt fort. Der Mülheimer verletzte sich leicht am Rücken. Aufgrund von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
Mit einem Großaufgebot suchte die Polizei an der Veranstaltungshalle nach verbotenen Gegenständen und verdächtigen Personen.

Polizeieinsatz
Polizei überwachte Clan-Hochzeit mit Großaufgebot - Null-Toleranz-Einsatz

Mit einem Großaufgebot kontrollierte die Polizei Essen am Sonntagabend, 9. Dezember, mehrere hundert Personen und rund 160 Fahrzeuge im Umfeld einer Hochzeitsfeier zweier Familienclans - unter ihnen etliche Personen, die bereits polizeibekannt waren. Der Einsatz fand im Rahmen der durch die Polizei Essen gefahrenen "Null-Toleranz-Strategie" statt. Dabei galt es, Machtdemonstrationen und Normverstöße nicht zuzulassen, die Feierlichkeiten an sich dabei aber möglichst wenig zu beeinträchtigen. Um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
An dieser Stelle verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen.

Einsatz der Feuerwehr
Auto überschlug sich

Am Dienstagmorgen, 4. Dezember, gegen 9.30 Uhr, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim ein Verkehrsunfall auf der Mintarder Straße gemeldet. Ein Auto habe sich überschlagen, eine Person sei noch im Fahrzeug. Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr entsandte sofort einen Rüstzug, einen Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie den Einsatzleitdienst zur Unfallstelle. Aus ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin eines Autos die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses überschlug sich und blieb im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.18

Zeugen gesucht
Seniorin wurde in ihrer Speldorfer Wohnung überfallen

Am Freitagabend, 30. November, gegen 20.20 Uhr überfielen mehrere Männer eine 72-jährige Seniorin in ihrer Speldorfer Wohnung. Von ungewöhnlichen Geräuschen alarmiert, verließ die Mülheimerin ihre Wohnung "In den Kämpen", um im Treppenhaus nach dem Rechten zu sehen. Weder dort noch vor dem Haus fiel ihr zunächst etwas auf. Aus der oberen Etage des Hauses stürmten plötzlich zwei Männer auf die schreiende Frau zu. Überwältigt und auf dem Boden liegend, gab sie den Widerstand zunächst auf. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.18
Während des gesamten Einsatzes musste das Dach über Drehleitern kontrolliert werden.

Die Feuerwehr rückte in Saarn aus - gerade rechtzeitig
Komplizierter Lösch-Einsatz

Großes Glück hatten am gestrigen Freitag die Bewohner eines Einfamilienhauses am Malmedyweg in Saarn. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte Rauch im Bereich eines außen liegenden Kamines und informierte sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stellten einen Schwelbrand im Bereich der Kamineinführung fest, der sich unter einer Schieferverkleidung befand. Diese Verkleidung, mitsamt der hölzernen Unterkonstruktion, musste über eine tragbare Leiter entfernt werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.18
  • 1
Rauch drang aus einer Dachgeschosswohnung.

Brand in der Badewanne
Vier Personen aus verrauchten Mehrfamilienhaus gerettet

In der Nacht vom 29. auf den 30. November gelang es der Feuerwehr Mülheim, mit Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr, vier Personen aus einem brennenden Dachgeschoss zu retten. In der Sandstraße war der Feuwehr ein Dachstuhlbrand gemeldet worden. Bei der Ankunft der Feuerwehr war aus einem Dachfenster im dritten Obergeschoss eine Rauchentwicklung sichtbar. Auch das Treppenhaus war schon leicht verqualmt und roch nach Brandrauch. Zusammen mit den schon eingetroffenen Beamten der Polizei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.18

Erneuter Blitzeinbruch in Saarn
Täter flüchteten ohne Beute - Polizei sucht Zeugen

 Auf der Düsseldorfer Straße kam es in der vergangenen Nacht (29. November) erneut zu einem Blitzeinbruch in eine Spielhalle. Der Einbruch missglückte, sodass die Täter ohne Beute flüchteten. Gegen 4.20 Uhr meldete sich eine Zeugin (45) bei der Einsatzleitstelle der Polizei da sie Verdächtiges bemerkt hatte: Sie beobachtete drei männliche Personen, die alle auffallend dunkel gekleidet waren und Kapuzen trugen. In den Händen hielten sie Gegenstände, möglicherweise Stangen. Zusätzlich erhielt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.18
  • 1

Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Autodiebstählen
Diebstahlgefahr durch "Keyless-Go"

Erneut kam es in der Nacht zu Dienstag, 26. November, zu zwei Diebstählen teurer Autos. Die Diebe schlugen beide Male in Heißen, auf der Bonnstraße und dem Wiescher Weg, zu. Um kurz nach 5 Uhr morgens wurde ein Elektrofahrzeug der Marke Tesla auf dem Wiescher Weg von den Autodieben angelassen. Dies konnte der Besitzer über ein Ortungssystem herausfinden. Anschließend flüchteten sie von der Örtlichkeit. Der Tesla mit dem amtlichen Kennzeichen MI-TT915 parkte in der Zufahrt des Hauses und verfügt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18

Präventionsstreifen der Polizei Essen unterwegs in Holthausen
Informationen zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 29. November, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten Präventionsstreifen in  Mülheim-Holthausen von 11.30...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18

Täter ziehen alle Register - eine Trickbetrugswelle
12 Fälle von Trickbetrug an einem Tag in Essen und Mülheim

Am Montag, 26. November, kam es vom Morgen bis in den späten Abend in Essen und Mülheim zu mindestens 12 Fällen von Trickbetrug und Trickdiebstahl. In Horst, auf der Margarethenhöhe, in Kupferdreh und in der Mülheimer Altstadt versuchten die Trickbetrüger am Telefon an Geld zu kommen. In Rüttenscheid, Altendorf, Schönebeck und Speldorf standen die Täter vor der Tür. Dank vieler schneller und richtiger Reaktionen der Bürgerinnen und Bürger, waren die Täter nur in einem Fall erfolgreich....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.