35-jähriger Sohn wegen Tatverdacht festgenommen
68-jährige Mülheimerin tot aufgefunden

Symbolbild Streifenwagen.

Am Mittwochmorgen, 1. Dezember, wurde eine 68-jährige Mülheimerin leblos in ihrer Wohnung in Styrum aufgefunden. In unmittelbarer Tatortnähe wurde ein 35-jähriger Tatverdächtiger festgenommen.

Gegen 10.20 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei Essen über den Notruf den Hinweis einer Zeugin auf verdächtige Beobachtungen in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ulan-Becker-Straße. Die Zeugin soll zuvor einen blutverschmierten Mann am Küchenfenster einer Wohnung gesehen haben. Einsatzkräfte der Polizeiwache Mülheim betraten die Wohnung und fanden eine leblose 68-jährige Mülheimerin auf. Ein Notarzt bestätigte den Tod der Frau.

In unmittelbarer Tatortnähe nahmen die eingesetzten Beamten einen 35-jährigen Mülheimer fest. Bei dem Mann mit bosnisch-herzogowinischer Staatsbürgerschaft handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um den Sohn der Getöteten. Er ist dringend tatverdächtig und wurde vorläufig festgenommen.

Eine Mordkommission wurde beim Polizeipräsidium Essen eingerichtet. Die Staatsanwaltschaft in Duisburg hat bei der zuständigen Richterin des Amtsgerichts Mülheim einen Unterbringungsbefehl für die Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung für den dringend tatverdächtigen 35-Jährigen beantragt. Die vermeintlichen Tatwaffen, zwei Küchenmesser, konnten in der Wohnung aufgefunden und sichergestellt werden.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen