Zeugen gesucht
71-Jähriger von Unbekanntem ausgeraubt

Samstagmittag, 20. Juli, ist ein 71-jähriger Mülheimer gegen 12.50 Uhr auf der Kaiserstraße von einem Unbekannten geschubst und ausgeraubt worden.

Der 71-Jährige lief auf der Kaiserstraße in Richtung Stadtmitte, als er in Höhe der Commerzbank von hinten zu Boden gestoßen wurde. Weil er bemerkte, dass der Unbekannte ihm die Geldbörse aus einer hinteren Hosentasche zog, versuchte er diesen am Hosenbein festzuhalten. Der Unbekannte stürzte ebenfalls, konnte aber kurze Zeit später fliehen.

Ein Autofahrer, der auf den Raub aufmerksam wurde, konnte den unbekannten Mann kurze Zeit über den Muhrenkamp und die Gerberstraße verfolgen. Er soll 1,80 Meter groß und sehr schlank sein sowie ein südländisches Aussehen haben.

Unter seinem Basecap trug der Unbekannte vermutlich eine Glatze oder sehr kurze Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einem blauen T-Shirt. Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Unbekannten machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0201/829-0 zu melden.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.