Anwohner riefen abends die Polizei
Alkoholisierter Mann schoss aus Wohnung

Mülheimer Anwohner schreckten Montagabend (10. August) durch Schüsse auf. Gegen 21:20 Uhr ging auf der Leitstelle der Essener Polizei ein Notruf aus Mülheim ein. Die 37 Jahre alte Anruferin schilderte, dass ein Mann auf der Elisabeth-Selbert-Straße und auch aus einer Wohnung Schüsse aus einer Waffe abfeuerte.

Ein Dutzend Streifenwagen beeilten sich, schnellstmöglich in den Einsatzraum zu kommen. Die Polizisten riegelten die nähere Umgebung ab.  Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Der Aggressor hielt sich in seiner Wohnung im zweiten Obergeschoss auf. Er verweigerte jegliche Kooperation mit der Polizei. Als er die Wohnungstür öffnete, überwältigten Einsatzkräfte den 44 Jahre alten Mülheimer. Bei der Festnahme verletzte er sich leicht. In der Wohnung stellte die Polizei unter anderem einen PTB-Revolver, Munition, Pyrotechnik sowie Hieb- und Stichwaffen sicher. Der Mann ist der Polizei längst wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz bekannt. Alkoholisiert nächtigte er im Polizeigewahrsam. Der Auslöser für sein Ausrasten ist im Moment unklar. Der Einsatz endete nach Mitternacht.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen