Arbeitsunfall
Bauarbeiter stürzt in die Tiefe

Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim wurde heute Morgen gegen halb 10 Uhr zu einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle im Stadtteil Holthausen alarmiert. Ein Mitarbeiter einer Baufirma war aus rund vier Metern Höhe abgestürzt.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg hinzugezogen. Der Patient wurde durch den Rettungsdienst der Mülheimer Berufsfeuerwehr erstversorgt und anschließend mit der Drehleiter aus dem Gebäude gerettet. Im Anschluss wurde der Patient mit dem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik geflogen.

Die Berufsfeuerwehr Mülheim war mit einem Rettungswagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, der Drehleiter sowie einem Führungsfahrzeug beteiligt. Des Weiteren war ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Essen vor Ort. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.