LKW bleibt in Unterführung stecken und reißt Oberleitung nieder
Duisburger Straße musste vollständig gesperrt werden

Der Lkw blieb unter der Unterführung der Duisburger Straße hängen und traf auch die Oberleitung der Straßenbahn.
2Bilder
  • Der Lkw blieb unter der Unterführung der Duisburger Straße hängen und traf auch die Oberleitung der Straßenbahn.
  • Foto: Feuerwehr MH
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Am heutigen Mittwoch, 19. Februar, ereignete sich gegen 9.20 Uhr ein ungewöhnlicher Unfall in einer Straßenunterführung auf der Duisburger Straße.

Ein LKW zum Transport von Schuttcontainern blieb mit einem Aufnahmearm an einer Unterführung hängen und riss dabei die Oberleitung der Straßenbahn nieder. Dabei wurde die Fahrerkabine unter die Decke der Unterführung gedrückt und erheblich beschädigt. Der Fahrer des LKW saß unverletzt auf dem Fahrersitz.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte dass der LKW unter elektrischer Spannung stand musste der Fahrer unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsabstände aus seinem Fahrerhaus gerettet werden. Er erlitt durch den Unfall einen Schock und wurde zur weiteren Behandlung in ein Mülheimer Krankenhaus gebracht. Durch die Ruhrbahn wurde die Oberleitung stromlos geschaltet und geerdet. Aufgrund der Bergungs- und Sicherungsmaßnahmen ist die Duisburger Straße im Bereich der
Unterführung auch zurzeit noch voll gesperrt.

Der Lkw blieb unter der Unterführung der Duisburger Straße hängen und traf auch die Oberleitung der Straßenbahn.
Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen