Falsche Techniker bestehlen Seniorin

Wieder waren sie in Broich unterwegs  und wieder traf es eine Seniorin: Am Dienstagmittag verschafften sich zwei angebliche Techniker Zugang zur Wohnung der hochbetagten Frau.  Danach fehlten der 85-Jährigen Schmuck und Bargeld. 

Angeblich wollten die beiden Männer am 31. August, gegen 12.30 Uhr vor Ort die Telefonleitungen nach den Unwettern kontrollieren. Wie die Männer in den Hausflur des Mehrfamilienhauses gelangt sind, ist unklar. 

Als sie weg waren, war auch der Schmuck weg

Während einer der beiden Männer die Wohnungsinhaberin im Wohnzimmer ablenkte, begab sich der zweite Mann in die Nebenräume, um angeblich technische Arbeiten durchzuführen.
Erst nachdem die beiden Unbekannten die Wohnung wieder verlassen hatten, stellte die Seniorin den Verlust von mehreren Schmuckgegenständen und Bargeld aus verschiedenen Schränken fest.
Die beiden flüchtigen Trickdiebe sollen dunkelhaarig, von schlanker Statur mit mitteleuropäischer Erscheinung gewesen sein. Zudem sollen beide akzentfreies Deutsch gesprochen haben und mit schwarz-roten Jacken des Telefonanbieters bekleidet gewesen sein.
Der erste Täter soll darüber hinaus etwa 30 Jahre alt und 180 cm groß gewesen sein. Der zweite Mann sei nach Angaben der Geschädigten zwischen 30 und 40 Jahre alt und zwischen 170 und 180 cm groß.

Zeugen, die verdächtige Personen zwischen der Prinzeß-Luise-Straße und der Graf-Wirich-Straße gesehen haben, werden gebeten sich unter der Tel. 0201/829-0 bei der Polizei Essen zu melden /

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen