Feuerwehr wegen Reizgas gerufen
Hausanwohner klagten über Beschwerden

Gegen 18 Uhr ging bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine Notfallmeldung über einen Gasaustritt in der Eppinghofer Straße ein. Die darauf alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurden an der Einsatzstelle von dem Personal eines zufällig anwesenden Krankentransportwagens der Johanniter Unfall Hilfe in Empfang genommen.

Diese hatten bereits die Erstversorgung einer Bewohnerin übernommen, welche über Reizungen im Bereich der Augen und Atemwege klagte. Ein Trupp der Feuerwehr wurde zur Erkundung unter Atemschutz mit einem Messgerät in das Gebäude entsandt. Bei der weiteren Befragung der betroffenen Personen konnte festgestellt werden, dass in dem Gebäude Reizgas versprüht wurde. Als abschließende Maßnahme wurde das Gebäude durch die Feuerwehr belüftet.

Die Einsatzdauer betrug ungefähr 30 Minuten. Während des Einsatzes kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Eppinghofer Straße.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.