Kiosk überfallen und Verkäuferin mit Messer bedroht Hingberstraße
Mann überfiel Kiosk in Mülheim - UPDATE - Täter hat sich gestellt

Am Dienstag, 16. Juli, überfiel ein Unbekannter einen Kiosk an der Hingbergstraße. Gegen 14.25 Uhr betrat der Mann den Kiosk nahe der Straße Mühlenfeld und fragte die 19-jährige Kiosk-Mitarbeiterin nach einer Plastiktüte.

Nachdem er von der Mitarbeiterin eine Tütet bekommen hatte, forderte er die junge Frau auf, die Kasse zu öffnen. Dabei hielt er ein Messer in der Hand und bedrohte die Frau damit. Als die Kasse offen war, nahm er eine noch unbekannte Menge Bargeld aus der Kasse und floh in Richtung Stadtmitte. Der Unbekannte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß und von dünner bis normaler Statur. Er hat eine leicht gebräunte Hautfarbe, einen Oberlippenbart und sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war der Räuber mit einem schwarzen Jogginganzug und einer schwarzen Kape. Die Plastiktüte, die er von der Kiosk-Mitarbeiterin bekommen hat, hat die Aufschrift "Frankfurter Allgemeine" und blaue und grüne Flächen auf der Vorderseite. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden.


❗️UPDATE❗️


Am Donnerstag hat sich der 21-jährige mutmaßliche Täter nun selbst bei der Polizei gestellt.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.