Aufmerksame Zeugen
Mann wurde in fremdem Auto ertappt

Am Freitagabend, 8. Februar, kurz vor Mitternacht beobachteten Zeugen auf der Dessauer Straße einen Mann(38 J.), der in einem blauen VW saß, der ihm nicht gehörte. Daraufhin wurde der tatverdächtige Deutsche von den Zeugen angesprochen und gefragt, warum er in diesem Auto sitzen würde. Der 38-Jährige flüchtete sofort und rannte den Postreitweg hinunter.

Die Zeugen konnten den Mann aber stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Klappmesser, zwei Schraubendreher und eine Zange. Der Tatverdächtige gab an, sich nur in das Fahrzeug gesetzt zu haben, um sich vor dem Regen zu schützen. Da der Mann bereits einschlägig bei der Polizei bekannt ist, nahmen die Beamten in fest und verbrachten ihn in das Polizeigewahrsam nach Essen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen