Viele Einsätze der Feuerwehr vergeblich
Optische Täuschung und Fehlalarme

Jede Menge Fahrzeuge mussten am Dienstag ausrücken.
  • Jede Menge Fahrzeuge mussten am Dienstag ausrücken.
  • Foto: Feuerwehr Essen Mülheim (Symbolbild)
  • hochgeladen von Heike Marie Westhofen

Am Dienstag,  15. September,  wurde die Feuerwehr gleich zu mehreren aufeinanderfolgenden Einsätzen gerufen. Über den Tag verteilt fuhren die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu sechs Einsätzen, welche durch Brandmeldeanlagen oder Heimrauchmeldern ausgelöst wurden.

Allerdings konnte in jedem der sechs Fälle vor Ort schnell Entwarnung gegeben werden. Doch zusätzlich war ein Einsatzfahrzeug von der Hauptfeuerwache Broich gegen 14.40 Uhr zu einem brennenden Fahrzeug in der Moritzstraße ausgerückt. Im Motorbereich eines PKW gab es einen kleinen Kabelbrand.  Noch vor dem Eintreffen der Whe gelang es dem Besitzer, mit einem Pulverlöscher den kleinen Brand selbst zu besiegen.


Optische Täuschung führte zu Fehlalarm


Gegen 20.18 Uhr meldete ein aufmerksamer Anwohner Feuerschein auf einem Balkon im Bereich der Augustastraße. Auch hier konnte der alarmierte Löschzug  schnell Entwarnung geben. Bedingt durch eine optische Täuschung entstand der Eindruck, dass es auf einem der naheliegenden Balkone brennen würde.

Gekenterter Paddler konnte sich retten

Gegen 21.24 Uhr  bekam die Leitstelle telefonische Nachricht: Der Anrufer gab an, dass eine männliche Person auf einem Stand-Up-Paddling auf der Ruhr unterwegs gewesen sei und auf Höhe der Ruhrbania das Gleichgewicht verloren habe und sei in die Ruhr gefallen. Daraufhin wurden der Führungsdienst, ein Löschzug und die Taucherstaffel der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr mit dem Rettungsboot von der Hauptwache zu Einsatzstelle entsandt. Es stellte sich glücklicherweise heraus, dass die betroffene Person selbständig und unverletzt das Wasser verlassen konnte und somit der Wasserrettungseinsatz eingestellt werden konnte.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen