Betrügerin Scheckbetrug Mülheim Fahndung
Polizei sucht diese Frau

2Bilder

Die Essener Polizei fahndet nach einer mutmaßlichen Diebin und EC-Kartenbetrügerin. Ende August 2019 kamen einer 47 Jahre alten Frau, in einem Düsseldorfer Fitness-Studio, zwei Debitkarten abhanden. Mit einer dieser Karten hob man am selben Tag rechtswidrig mehrere tausend Euro an einem Automaten am Berliner Platz ab.

Fotos aus der Überwachungskamera lassen die abgebildete Frau für die Tat in Frage kommen. Die polizeilichen Möglichkeiten zur Täterermittlung sind erschöpft. Das Bild der Tatverdächtigen ist für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Der Ermittler der Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die Frau auf dem Foto oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Diese Aufnahme einer Videokamera am Geldautomaten, zeigt eine Frau, die die mutmaßliche Täterin des Kartenbetruges sein könnte.
Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen