Unsicherer Bus wird weiter für Schulausflüge eingesetzt
Polizei zog "Mängelexemplar" bei Kontrolle erneut aus dem Verkehr

Am Mittwoch, 2. Oktober, berichtete die Polizei in einer Pressemitteilung über eine Buskontrolle in Mülheim-Dümpten, bei dem ein Reisebus durch die Beamten des Verkehrsdienstes kontrolliert und eine Weiterfahrt aufgrund schwerwiegender Mängel untersagt wurde.

Am Montag, 7. Oktober, rückten die Beamten erneut zu einer Vielzahl von Buskontrollen heraus und staunten nicht schlecht, als selbiger Bus in Mülheim-Styrum wieder in die Kontrolle geriet. Der überprüfte Fahrer legte den Beamten zwar den Untersuchungsbericht einer Prüfgesellschaft vor, aus dessen Bericht die sachgerechte Beseitigung der zuvor beanstandeten Mängel hervorging. Eine Nachschau zeigte aber, dass die Mängel unsachgerecht repariert wurden.

Aufgrund der immer noch vorhandenen Mängel wurde der Bus erneut stillgelegt, eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen den Fahrer und das Unternehmen, sowie eine Anzeige gegen den Prüfer der Prüfgesellschaft gefertigt.

Aber auch in Essen fiel ein Bus bei der Sicherheitsprüfung durch. Mehrere Sitze wiesen teils erhebliche Mängel auf, die die Sicherheit der Fahrgäste gefährdeten. Weiterhin konnte festgestellt werden, dass die Revisionseinrichtung einer Tür defekt war. Die Einrichtung soll eigentlich verhindern, dass sich die Türe schließt, wenn sich ein Hindernis im Schließbereich befindet. Daher wurde mit dem Bus ein KFZ-Sachverständiger aufgesucht, der weitere gravierende Mängel feststellte. Eine Weiterfahrt war nur noch bis zur nächsten Werkstatt erlaubt.

Schulen, die die Reiseunternehmen vor Ausflügen kontrollieren lassen möchten, sollten dies rechtzeitig im Vorfeld bei der Polizei anmelden unter DirV.essen@polizei.nrw.de.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.