Rauch im Hustadtweg
Rauchmelder verhinderten Brand

Am Donnerstagnachmittag, 14. November,  wurden die Löschzüge der Feuerwehr Mülheim zu einem Zimmerbrand am Hustadtweg alarmiert. Nachbarn bemerkten einen ausgelösten Rauchwarnmelder sowie einen starken Brandgeruch und alarmierten umgehend die Feuerwehr.

Vor Ort wurde über die Drehleiter ein auf Kipp stehendes Fenster geöffnet und die Wohnung von den Einsatzkräften kontrolliert. Es befand sich ersten Aussagen entsprechend niemand in der Wohnung. Grund für die Rauchentwicklung waren ein Küchengerät sowie ein Küchentuch auf einer heißen Herdplatte.

Die Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Danach konnten die beiden Löschzüge der Feuerwehr wieder einrücken. Der Einsatz dauerte etwa 45 Minuten. Der Hustadtweg musste für die Zeit voll gesperrt werden.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.