Polizei sucht Zeugen
Straßenraub in Hinterhof an Heißener Straße

Vier Tatverdächtige beraubten am Sonntagabend, 24. Februar, einen 16-Jährigen in einem Hinterhof an der Heißener Straße.

Gegen 20.20 Uhr befand sich der Mülheimer fußläufig auf der Heißener Straße in Richtung Scheffelstraße, unmittelbar nach dem "Eppinghofer Kreisel", als er von vier Heranwachsenden angesprochen und in einen dortigen Hinterhof gedrängt wurde.

Im Hinterhof schlug ihn einer aus der Gruppe zweimal mit der Faust ins Gesicht. Durch die Wucht stürzte der 16-Jährige zu Boden. Am Boden liegend trat derselbe Jugendliche ihm erneut in die linke Körperseite. Ein zweiter Tatverdächtiger raubte ihm dann die Geldbörse samt Inhalt und zwei Mobiltelefone.

Die anderen beiden Tatverdächtigen standen vermutlich an der Heißener Straße, an der Ecke zum Hinterhof, "Schmiere". Gemeinsam flüchteten die vier Tatverdächtigen über die Heißener Straße in östliche Richtung.

Der 16-Jährige schleppte sich in eine nahe gelegene Gaststätte und bat die dortigen Gäste die Polizei zu informieren.Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Raubüberfall geben können. Möglicherweise sind Ihnen die beiden Personen aufgefallen, die an der Heißener Straße "Schmiere" standen. Etwaige Zeugen melden sich bitte bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.