Täter flieht ohne Beute
Unbekannter Räuber überfällt Kiosk in Dümpten

Ein Unbekannter hat am Sonntag, 9. Februar, versucht, einen Kiosk an der Mühlenstraße zu überfallen.

Gegen 20.11 Uhr betrat der Unbekannte den Kiosk nahe der Einmündung Jörgelstraße und forderte den 55-jährigen Kiosk-Mitarbeiter auf, Geld herauszugeben. Dabei bedrohte er den 55-Jährigen mit einer Schusswaffe, die jedoch nicht echt zu sein schien. Deshalb sagte der Mitarbeiter auch, dass er kein Geld habe, woraufhin der Räuber die Flucht ergriff.

Der Unbekannte ist vermutlich unter 18 Jahre alt, zirka 1,60 bis 1,70 Meter groß und von schmaler Statur. Er trug bei der Tat eine Maske mit dem Konterfei von Salvador Dali und sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Kapuzenpullover und schwarzen Schuhen. Auf der Hose war seitlich ein weißer Streifen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 31 zu melden.

Autor:

Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.