Feuerwehr und Polizei hatten viel zu tun in Mülheim
Viele Einsätze: Stürze, Schneebretter, Rohrbruch

Stürze, Brüche, Schneebretter und rutschige Fahrbahnen beschäftigten die Feuerwehr und die Ärzte am Mittwoch, 10. Januar, sehr. Der Leitstelle der Feuerwehr mehrere Notrufe und Anforderungen auf Grund der winterlichen Wetterlage gemeldet.

So kam es morgens zu einem Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Straße mit zwei beteiligten Personenkraftwagen auf spiegelglatter Fahrbahn. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Sie wurdenvom Rettungsdienst versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in Mülheimer Krankenhäuser gefahren. Die Polizei sorgte für den Abtransport der Unfallfahrzeuge. 

Sechs gestürzte Personen brauchten Hilfe

Allein sechsmal rückte der Rettungsdienst und Notarzt zu gestürzten Personen aus, die auf Schnee- und Eisflächen zu Fall kamen und ärztliche Hilfe benötigten. Mehrfach meldeten Anwohner und aufmerksame Hauseigentümer die Gefahr, dass Schneebretter und Eiszapfen von Dächern und von Dachrinnen auf Gehwege herab fallen könnten.

Feuerwehr mit Drehleitern auf Dächern

Daraufhin mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Hilfe der Drehleiter an einigen Einsatzstellen im Stadtgebiet tätig werden, um die Sicherheit und Ordnung für den öffentlichen Bereich sicherzustellen. Gegen Abend wurde ein Rohrbruch auf der Düsseldorfer Straße im Kreuzungsbereich Zur Alten Mühle gemeldet. Die Einsatzstelle wurde dem Rheinischen Wasser Werk übergeben, die sich umgehend um weitere erforderliche Maßnahmen kümmert. Um 19 Uhr war ein Frostschaden an einer Sprinkleranlage in einem Geschäftshaus in Mülheim Heißen der Auslösegrund einer automatischen Brandmeldeanlage, die bei der Feuerwehr aufgeschaltet ist. Daraufhin wurde der Löschzug der Feuerwache Heißen und Führungsdienste alarmiert. Der anwesende Betreiber der Anlage übernahm die Einsatzstelle, um anschließend die Betriebssicherheit des Geschäftshauses wieder herzustellen.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen