Aufmerksamer Nachbar verhindert schlimmeres
Wohnung in der Eduardstraße brannte

Am Freitagabend, 10. Januar, um 20.15 wurde der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr, durch einen aufmerksamen Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Eduardstraße, ein Brandgeruch in einer Wohnung gemeldet.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich schnell heraus, dass sich zum Glück keine Personen in der betroffenen Wohnung befanden. Die Feuerwehr musste sich gewaltsam Zugang zu der Wohneinheit verschaffen. Der Brandherd konnte zügig lokalisiert werden. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht, so dass ein größerer Schaden verhindert werden konnte. Abschließend wurde das Gebäude noch mit einem Hochleistungslüfter der Berufsfeuerwehr belüftet. Nach zirka 45 Minuten war der Einsatz beendet und die Bewohner des Hauses konnten wieder zurück in ihre Wohnungen.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.