Spezialeinheiten und Drogenspürhund im Einsatz - drei Festnahmen
Zeugen hören Schüsse und Schreie

Am Sonntagabend, 24. Mai, gegen 21.15 Uhr erhielt die Leitstelle einen Anruf von Bewohnern aus der Nachbarschaft der Mendener Höhe, dass aus einem Haus mehrmals geschossen wurde und im Anschluss eine Frau aufschrie. Die Polizei konnte zu diesem Zeitpunkt eine Gefahr für Personen nicht ausschließen und forderte zahlreiche Polizeikräfte, darunter auch Spezialeinheiten und Diensthunde an.

Zeugen beobachteten, wie ein PKW auf das Gelände des Hauses fuhr und es anschließend zu mehreren Schussabgaben kam. Als die Polizei vor Ort eintraf, beobachtete sie, dass plötzlich ein Mann (46) das Haus über die Grundstückszufahrt verließ. In einem günstigen Moment ergriffen die eingesetzten Beamten den 46-jährigen Libanesen und nahmen ihn zunächst in Gewahrsam.

Kurze Zeit später kamen zunächst zwei weitere Männer, ein 26-jähriger Deutscher und ein 27-jähriger Libanese, aus dem Haus. Im Anschluss verließ auch die 69 Jahre alte Bewohnerin ihr Zuhause. Alle drei Personen wurden zwecks weiterer Sachverhaltsklärung getrennt voneinander zur Polizeiwache gebracht.

Die Spezialeinheiten übernahmen die Durchsuchung des Hauses und zwei auf dem Grundstück parkende Fahrzeuge. Es befanden sich keine weiteren Personen mehr im Gebäude, niemand wurde
verletzt. Im Haus stellten die Beamten und ein Drogenspürhund mehrere Betäubungsmittel, einen Revolver als Anscheinswaffe und eine scharfe Patrone fest. Weitere Beweismittel wurden in den beiden Fahrzeugen gefunden. Dabei handelte es sich unter anderem um Bargeld, Schmuck,  drogentypische Utensilien und einen Waffenkoffer. Alle aufgefundenen Gegenstände wurden durch die Polizei beschlagnahmt.

Die Polizei nahm die drei Männer vorläufig fest. Sie verbrachten die Nacht im Polizeigewahrsam. Die 69-jährige Deutsche konnte die Polizeiwache verlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen