Unfall auf der Mendener Straße
Zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus

Während der Rettungsmaßnahmen am Samstagabend war die Mendener Straße vollständig gesperrt.
  • Während der Rettungsmaßnahmen am Samstagabend war die Mendener Straße vollständig gesperrt.
  • Foto: Feuerwehr Mülheim
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

In den frühen Abendstunden des Samstag, 25. Mai, kam es im Verlauf der Mendener Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos.

Zeugen meldeten mehrere verletzte und eingeklemmte Personen. Daraufhin wurde der Rüstzug, bestehend aus Einheiten beider Feuerwachen, sowie mehrere Rettungsdienst- und Führungsfahrzeuge an die Einsatzstelle entsandt. Eine zufällig privat am Einsatzort anwesende Kollegin der Berufsfeuerwehr leistete zusammen mit weiteren Helfern bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste-Hilfe.

Bei Erreichen der Einsatzstelle waren bereits alle Personen aus den Unfallfahrzeugen befreit. Zwei Unfallbeteiligte erlitten Verletzungen und wurden in Mülheimer und Essener Kliniken gebracht.

Für die Rettungsmaßnahmen sowie die anschließenden Unfallaufnahme- und Aufräumarbeiten blieb die Mendener Straße für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen