23. Mülheimer Lesebühne am 01. März, ab 18.30 Uhr im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, Mülheim an der Ruhr

11Bilder

Am 01. 03. 2013 findet in der Zeit von 18.30 Uhr – 22.00 Uhr im „Blauen Saal“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 23. „Mülheimer Lesebühne“ statt.
Die Lesebühne entstand Anfang 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com).
Sie findet regelmäßig an jedem 1. Freitag eines ungeraden Monats statt.
Inzwischen gibt es auch bei Facebook einen Account unter „Mülheimer Lesebühne“.

Den Anfang der Lesenden am 01.03.2013 bilden Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki.
Die beiden Autorinnen lesen aus ihrem Buch „Bürozicken“.
Dabei lesen sie nicht nur vor, sondern
erfreuen uns durch handfeste Dialoge…

Daniel März, mehrfacher Preisträger in Jugend musiziert (Konzertgitarre) übernimmt
den ersten musikalischen Part.
Im Jahr 2012 gewann der „Junge mit der Gitarre“ aus Jüchen sogar den
1. Preis in dieser Kategorie!

Dr. Peter Borjans-Heuser,
Gründungsdirektor der 1. Gesamtschule Duisburgs am Dellplatz
überrascht uns mit neuen Bosheiten.
In Form einer musikalischen Lesung, wird er uns Auszüge aus seinem gerade
erschienen Buch „Trifft der Blitz dich auf dem Klo“ darbieten.
Musikalisch unterstützend sind dabei:
Gerd Debring, Maria Römer und Peter Pollak.

Die in Prag geborene und 4 Jahre als Kleinkind und im Alter von 10-12 Jahren in Afghanistan aufgewachsene Autorin Dr. Nadia Kraam liest aus ihrem Buch „Das Mädchen aus Bamiyan“
Dr. Nadia Kraam lebt in Dinslaken.

Es folgt Ralf Spickermann, aus Willich.
Er liest unter anderem „Stilübungen“ von Raymond Queneau…
Darüber hinaus wird er noch ein kurzes Gedicht von Schiller vortragen.

Die Schriftstellerin Gabriele Pluskota aus Mülheim an der Ruhr (Autorengruppe 30/60) erfreut uns durch ihren Beitrag:
„Das perfekte Dinner“

Bevor es zur Ausgabe der traditionellen Ausgabe der Lose (50 Cent pro Los; gewinnen kann man Bücher, Bilder und Sachpreise) kommt,
wird uns Daniel März einen zweiten musikalischen Part darbieten.

Der frühere Lehrer Gert Immich aus Oberhausen
ist immer ein Garant für sehr gute Lyrik.
Darauf freut sich jeder!

Nun folgt Claudia Garrido Luque, aus Mülheim an der Ruhr…
Sie wird aus ihrem Debüt-Roman „ Sternschnuppenbraut“ lesen.

Es ist besonderer Abend, der beliebte Autor Klaus Märkert, aus Bochum
ist auch wieder dabei und wird alle begeistern!

Last, but not least…
Bernd Badura…
Von Sagen und Legenden überrankt…
Da lassen wir uns mal überraschen!

Mitchel Summer…
Ob Gitarre oder Mandoline
*** Er ist immer ein musikalischer Leckerbissen***

Der Abend wird durch den Düsseldorfer Moderatoren Peter Roßkothen moderiert.
Initiatoren/ Sabine Fenner und Manfred Wrobel
Veranstalter: Manfred Wrobel

Folgende KünstlerInnen werden am 01.03.2013 ausstellen:
Mark Bochinski (Schwalmtal)
Wulf Golz (Mülheim an der Ruhr)
Evelyn Goßmann (Mülheim an der Ruhr)
Pavel Hulka (Mülheim an der Ruhr)
Reinhold Franz Koolen (Mülheim an der Ruhr)
Katarina Niksíc (Mülheim an der Ruhr)
Sandra Riedel (Mülheim an der Ruhr)
Christiane Rühmann (Burscheid)
Henriette Schulz (Schwalmtal)
Angelika Stephan, Essen
Manfred Wrobel (Mülheim an der Ruhr)
Der Eintritt ist wie immer frei!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen