Augen-und Ohrenschutz gegen Pandämonie?
Aus der Pandemie ist längst eine Pandämonie geworden

2Bilder


Ist die Ähnlichkeit nicht verblüffend? Der in der Mitte ist Buer, ein Geist, der als „Großer Vorsitzender der Hölle“ (Præses magnus) bezeichnet wird, zugleich „Oberbefehlshaber von fünfzig Legionen von Dämonen“. (Wikipedia)

Buer

In meinem Garten, bei meinem Salat, bin ich vor dem Corona-Dämon noch sicher. Wie lange noch?

Und daran sind einzig die Medien schuld, sie verbreiten den menschengemachten Pandämonie-Virus, befeuern die Angst und Entrüstung, statt in aller Sachlichkeit zu beruhigen.

Was wir gegen die geisttötende Monothematik dringend bräuchten, wäre zusätzlich zum Mund- und Nasenschutz ein Augen-und Ohrenschutz!

Buer

Es wäre ein Leichtes, alle wichtigen Informationen zu Corona auf einer halben Seite ohne großes Lamento sachlich zusammenzufassen und sich dann langfristigen Inhalten zu widmen, die z.B. statt Skandalen etwas mit Bildung zu tun hätten, wodurch man z.B. hätte wissen können, dass die Fahnen, die da in Berlin vor dem Reichstag geschwenkt wurden, eben nicht verboten sind und dass bei dem angeblichen Vorbild "Sturm auf die Bastille", diese ebenfalls fast leer war. 

Aber dann würde die Entrüstung ja nicht funktionieren!

Buer

Ich gehe jetzt lieber wieder in meine Garten-Quarantäne. Tschüss!

Buer
Autor:

Franz B. Firla aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen