Kultur
Bernd Kirstein stellt sein neues Buch vor

Jessy und Bernd Kirstein in ihrem Atelier an der Adolfstraße.
  • Jessy und Bernd Kirstein in ihrem Atelier an der Adolfstraße.
  • Foto: Thomas Emons
  • hochgeladen von Thomas Emons

Viele Mülheimer kennen Bernd Kirstein, der mit seiner Frau Jessy in der Stadtmitte lebt und arbeitet, durch die Ausstellung seiner Bilder. Doch der 58-Jährige kann nicht nur eindrucksvoll malen, sondern auch schreiben. Nach dem Gedichtband "Alles Olive" und dem Roman "Sternsteine" hat er jetzt mit "Einer jener Tage" eine Novelle vorgelegt, in der er vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund des 20. Jahrhunderts eine berührende Vater-Sohn-Geschichte erzählt. Das im Eigenverlag herausgegebene Buch ist für 15 Euro beim Autor (Rufnummer 0177-3499444) erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen