Dreiteilige Chorreihe im Kultursommer 2021
Chöre singen in der Freilichtbühne

Der junge Chor "Charisma"
3Bilder

Der Verein Regler Produktion freut sich im Rahmen des „Mülheimer Kultursommers 2021“ jetzt auch den Chören eine Bühne zu bieten. „…und die Chöre singen für Dich!“ – die neue dreiteilige Chorreihe wirft einen Blick auf die Bandbreite und Vielseitigkeit der Mülheimer Chorlandschaft.

Jeder Chor ganz einzigartig

„Jedes Konzert hat einen ganz individuellen Charakter und zeigt das Mülheimer Chorleben in seiner großen Vielfalt“ sagt Stephan Arnold, Koordinator der Konzertreihe. „Wir wollen helfen den Blick zu weiten, sozusagen über den Tellerrand zu schauen und Neues zu entdecken. Denn Chorgesang ist in seinem ganzen Spektrum sehr vielseitig und noch dazu ein tolles Gemeinschaftserlebnis“ ergänzt Nicole Dubnick, Mitorganisatorin der Reihe und engagierte Reglerin.

Start mit Charisma: Der junge Chor

Den Anfang macht „Charisma - der junge Chor“ am 29.08.2021 um 16 Uhr. Hier können sich die Zuhörer*innen auf eine Stunde Rock, Pop, Gospel und geistliches Lied freuen. Der Chor umschreibt die eigenen Konzerte wie folgt: „Unser Programm lebt von unserer Bühnenpräsenz - alle Songs werden auswendig gesungen, teils a capella, teils mit Klavierbegleitung. Zu manchen Stücken präsentieren wir selbst entworfene Choreografien.“

Latin-Jazz mit Saxophon

Das zweite Konzert am 12.09.2021 um 16:30 Uhr wird gestaltet vom „The Latin Jazz Mass-Project“ mit dem FWH-Chor 1929 Mülheim und der Chorgemeinschaft Cantate Essen; begleitet wird das Ensemble von einem Jazz-Trio und einem Saxophonisten.
Schwungvolle lateinamerikanische Rhythmen, abwechslungsreiche Grooves, sowie einprägsame und charakteristische Melodien, nehmen einen mit nach Südamerika. Am Anfang zu hörende Jazzstandards, zeigen die Inspirationsquelle, aus der Martin Völlinger für seine liturgische Jazz-Messe geschöpft hat.

Shantys von Kormoran

Zum Abschluss der Konzertreihe am 26. September, 16 Uhr, legt der „Shanty-Chor Kormoran“ in der Freilichtbühne an. Mit ihren maritimen Liedern nehmen sie ihre Gäste mit auf hohe See.

Karten und Einlass-Voraussetzungen
Einlass ist bei allen Veranstaltungen ab 15 Uhr. Die „artistes de la farin“ bieten vor den Konzerten Kaffee und Kuchen an. Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum. Voranmeldungen von Geipften, Getesteten und Genesenen (3 Gs) sind erforderlich unter www.reglerproduktion.de/veranstaltungen.
Die Konzerte werden unterstützt durch den Kulturbetrieb Mülheim an der Ruhr im Rahmen des „Mülheimer Kultursommers 2021“.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen