Das passende Gewand

3Bilder

Unmerklich weit schon
sind wir vorangeschritten
trotz mancher Lebensspielchen
und zeitweiligem Gefühl von Stillstand.

Tage gehen auf Reisen,
mit Sonne kreisen Gedanken
und bunte Ansichten hinter der Stirn,
wehen wie flatternde bunte Bänder.

Ich fädele Tage durch das Öhr meiner Sinne,
webe ihnen das passende Gewand.
Vergessen ist dabei was ich sonst sollte,
unbeirrt baue ich meiner Zeit
ein fantasievolles Haus.

Während Zeit vergeht
bauen sich schimmernde Wände auf
wie zarter Chiffon,
ergießen sich in den nahenden Abend.

Sie hüllen mich ein
in transparente,
schmucke Gewänder
unerfüllbarer Wünsche.

Autor:

Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.