Verlosung für das Ruhr Reggae Festival im Naturbad Styrum
Der Sound des Sommers

Ab Freitag, 19. Juli, treten die Besten der Reggae-Szene wieder am Mülheimer Naturbad auf.
6Bilder
  • Ab Freitag, 19. Juli, treten die Besten der Reggae-Szene wieder am Mülheimer Naturbad auf.
  • hochgeladen von Sibylle Brockschmidt

Das Ruhr Reggae Summer Festival findet von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. Juli, zum 13. Mal in Mülheim statt und verwandelt das Ruhrstadion in ein karibisches Naherholungsgebiet mitten im Ruhrgebiet.

Und auch in diesem Jahr gibt es ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Live-Programm aus den Bereichen Roots, Reggae, Dancehall, Hip Hop, Trap, Ska, Dub und Dubstep, sowie ein umfangreiches Begleitprogramm von Tanz-Workshops zu Entertainment-Shows, sowie das Naturfreibad mit Sprungturm und Rutschen auf dem Festivalgelände.

Das renommierte Ruhr Reggae Summer Festival Mülheim, das unter die Top 3 der europäischen Reggae-Festivals gezählt wird, wie Leser-Umfragen des Szene-Magazins Riddim ergaben, und von den Veranstaltern des U-Club organisiert wird, präsentiert mit einem internationalen Line-up große Künstler im Ruhrgebiet.

Auf der Bühne stehen Wyclef Jean, Patrice, Charly Black, Dub Fx, Chuck Fender, Jahmiel, Miwata, New Kingston, Skatalites, Manu Digital featuring Little Stitchie, Che Sudaka, Conexion Cubana und viele mehr.

Die drei karibischen Abende werden von bekannten Top-Acts abgeschlossen. Mit den Fugees schrieb Wiclef Jean ohne Zweifel Musikgeschichte, und auch als Solo-Künstler lieferte er in den 90ern Hit an Hit ab. Der gebürtige Haitianer ist ein absoluter Welt-Star, der eine große Show nach Mülheim bringen wird.
Charlie Black ist eine der Galionsfiguren in der modernen jamaikanischen Dancehall. Mit seinen Megahits „Weine & Koch“ & „Gal You a Party Animal“ ist er in der Dancehall dieses Planeten in der Primetime vertreten und bringt nicht nur die Wände zum wackeln.

Dub FX ist Australiens bekanntester Loop Experte, und seine Geschichte liest sich wie ein Märchen. Angefangen als Straßenmusiker verhalf ihm ein virales Youtube Video zu globaler Aufmerksamkeit. Seitdem rockt er mit seiner Kunst die großen Bühnen und fasziniert Menschen mit seiner One-Man-Show. Auch abseits der Bühne gibt es wieder viel Unterhaltung.

Besucher des Ruhr Reggae Summer Festivals sollten am besten mit dem ÖPNV anreisen. Ab dem Mülheimer Hauptbahnhof fährt die Buslinie 122 direkt zum Campingplatz an der Steinkampstraße. Mit der 128 kommt man zur Friesenstraße, von dort gelangt man direkt über den Eingang Ost auf das Festivalgelände. Weitere Informationen findet man auf www.ruhr-reggae-summer.de.

Wir verlosen einmal zwei Karten für das Ruhr-Reggae Festival im Ruhrstadion, Friesenstrße 101, vom 19. bis 21. Juli.Wer gewinnen möchte, ruft bis Montag, 15. Juli, 24 Uhr, unsere Hotline 01378/906955 an (50 Cent aus dem Deutschen Festnetz, MIT, Mobilfunkpreise können abweichen) und beantwortet folgende Frage richtig: Wie heißt das Festival?
Die Gewinner werden benachrichtigt, der Rechts­weg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen