Deutscher Preis für Denkmalschutz geht nach Mülheim

Der Deutsche Preis für Denkmalschutz wird jährlich vom Präsidium des Komitees vergeben und ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Er wurde 1977 vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) gestiftet. Er gilt Persönlichkeiten und Personengruppen, die sich ehrenamtlich dem Schutz, der Pflege und der dauerhaften Erhaltung des baukulturellen und archäologischen Erbes widmen. Die Leistungen sollen in der Regel langfristig angelegt sein und in ihrer Bedeutung weit über sonst übliches Bürgerengagement hinausgehen.

Die Silbernen Halbkugel wurde am 28. Oktober 2013 in Berlin
vergeben an: Trägerverein Haus der Vereine in der Alten Dreherei e.V., Mülheim a.d. Ruhr für sein herausragendes, bürgerschaftliches Engagement im Denkmalschutz, durch den ein seit fünf Jahrzehnten ungenutztes und dem Verfall preisgegebenes einzigartiges Zeugnis der deutschen Technik- und Industriegeschichte gerettet werden konnte. Es ist der Verdienst des Vereins, dass ein langfristiges Sanierungs- und Nutzungskonzept erarbeitet wurde. Auf dieser Grundlage konnten erhebliche private und öffentliche Fördermittel für die denkmalgerechten Sanierungsarbeiten eingeworben werden, die weitgehend in Eigenleistung erbracht wurden. Die Einbeziehung der Öffentlichkeit für den Erhalt des Baudenkmals ist im Hinblick auf die Akzeptanz von Denkmalschutz vorbildlich.

Die Laudatio hielt die Intendantin des rbb Dagmar Reim, die neben Ministerin Dr. Dagmar Kunst (DNK), Dr. Oliver Karnau (DNK), Landeskonservatorin Dr. Andrea Pufkke (Rheinland) und Ann Katrin Bohle vom Ministerium zu den ersten Gratulanten gehörte.

Autor:

Martin Menke aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.