Die Schmökerstube zieht ins Medienhaus

In der letzten Aprilwoche schließt die Schmökerstube an der Eppinghofer Straße 27-29, um dann im Mai ins Medienhaus am Synagogenplatz umzuziehen. (Foto: Emons)
  • In der letzten Aprilwoche schließt die Schmökerstube an der Eppinghofer Straße 27-29, um dann im Mai ins Medienhaus am Synagogenplatz umzuziehen. (Foto: Emons)
  • hochgeladen von Thomas Emons

Die vom Freundeskreis der Stadtbücherei betriebene Schmökerstube muss ihr Ladenlokal an der Eppinghofer Straße 27-29 verlassen.

In der letzten April-Woche wird die Schmökerstube geschlossen, um mit ihren gut 5000 erstklassigen Büchern aus zweiter Hand in ihre neuen Räume umzuziehen. Ende Mai oder Anfang Juni wird die Schmökerstube, in ihrem neuen Quartier, der Stadtbibliothek im Medienhaus am Synagogenplatz wieder eröffnet. Das ehrenamtliche Team der Schmökerstube, das mit seinen Verkaufserlösen den Etat der Stadtbibliothek unterstützt, findet sein neues Quartier im ehemaligen Büro der früheren Bücherbus-Mannschaft.

„Der Mietvertrag unseres Sponsors Patrick Marx ist ausgelaufen. Und obwohl es in der Innenstadt viele leer stehende Ladenlokale gibt, haben wir leider keinen Hauseigentümer gefunden, der uns zu für uns tragbaren Konditionen entsprechende Geschäftsräume zur Verfügung stellen konnte“, erklärt der Vorsitzende des Freundeskreises der Stadtbibliothek, Bernhard Haake, den Hintergrund des Umzugs. Er weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Schmökerstube mit Verkaufserlösen von 50 Cent bis drei Euro pro Buch nicht in der Lage sei, eine ortsübliche Ladenmiete zu bezahlen. „Außerdem haben wir unter dem Dach der Stadt jetzt die Sicherheit, dass wir nicht in Kürze schon wieder umziehen müssen“, freut sich Haake. Sorge macht ihm nur, dass der 1,50 Meter breite Seiteneingang an der Wallstraße (Ecke Synagogenplatz), der zur neuen Schmökerstube führen wird, „nicht so gut sichtbar und anziehend sein kann, wie unser jetziges Ladenlokal mit seiner Schaufensterfront.“ Thomas Emons

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen