Ein Ferientag im Museum

Ritter Jörg ist am kommenden Sonntag, 3. August, zu Gast auf Schloß Broich.
  • Ritter Jörg ist am kommenden Sonntag, 3. August, zu Gast auf Schloß Broich.
  • Foto: Joshua Belack
  • hochgeladen von Dirk-R. Heuer

Am Sonntag, 4. August lädt der Geschichtsverein Groß und Klein ins
Historische Museum ein! Kinder können Mehl mahlen wie die alten
Römer und lernen, wie das Schloss früher verriegelt wurde.
Außerdem stehen mittelalterliche
Hüte und Helme zum Aufprobieren
und für Fotos zur Verfügung!

Von 14 Uhr an wird Ritter Jörg von Huttrop mit Anhang zu Besuch im
Schloss weilen und Neugierigen die Rüstung, Bewaffnung und Wappen der mittelalterlichen Krieger vorführen und erläutern.

Um 16 Uhr führt Heinz Hartling Interessierte durch die Ausstellung
in den Obergeschossen, um ihnen an Hand der Pläne, Modelle, Bilder,
Urkunden und- nicht zuletzt- der bei den Ausgrabungen gewonnenen
Fundstücke die Geschichte des Schlosses und der Herrschaft Broich
nahe bringen. Dabei wird auch der wirtschaftliche Werdegang der
“Herrlichkeit Broich“ von den bäuerlichen Anfängen bis zum Beginn der
Industrialisierung in Mülheim behandelt.

Auf der Galerie erfahren die Besucher Einzelheiten zu den Ausgrabungen
des vergangenen Jahrhunderts und über die z. Zt. laufenden
Arbeiten
zur Bestandssicherung der erhaltenen Bauteile
, von denen die ältesten,
einmalig im Ruhrgebiet, in das 9. Jahrhundert zurückreichen.

Den Abschluss des Rundgangs bildet ein Besuch des der späteren Königin
Luise von Preußen
gewidmeten Raumes, die mit ihrer Großmutter,
der damaligen Regentin von Broich zur Sommerfrische hier weilte.
Das Museum ist von 11 – 17 Uhr geöffnet.

Eintritt und Teilnahme an der öffentlichen Führung sind kostenlos.

Autor:

Heinz Hartling aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen