"Thriller-Live" im Colosseum
Eine Hommage an Jackson

Auch diese Schräglage gehörte zu Jacksons Marlenzeichen.
  • Auch diese Schräglage gehörte zu Jacksons Marlenzeichen.
  • Foto: Hugo Glendinning
  • hochgeladen von Regina Tempel

"Thriller-Live" hält sich nah am Original "Thriller-Live", eine der am längsten laufenden Shows im Londoner West End, widmet sich dem Leben von Michael Jackson, der 2018 60 Jahre alt geworden wäre. 2019 ist die Show wieder auf Deutschlandtournee. Im Essener Colosseum gastierte sie am letzten Wochenende.

"Thriller-Live" ist kein Musical, sondern eine Show. Es ist eine musikalische und tänzerische Hommage an das Musikgenie Michael Jackson, das über Jahrzehnte eine beispiellose Karriere machte und vor zehn Jahren unerwartet im Alter von 50 Jahren starb. Es gibt keine Handlung, ausschließlich die Songs des Entertainers stehen im Mittelpunkt, ebenso wie sein tänzerisches Vermögen.

Insgesamt fünf Sänger, darunter auch ein Frau, performen seine größten Hits zu den Beats einer Live-Band. Sie überzeugen nicht nur durch ihre grandiosen Stimmen. Auch optisch ist die Show ein Genuss. Ein Tanzensemble lässt die Erinnerungen an den King of Pop auch in seinen einzigartigen Choreografien aufleben. Der berühmte Moonwalk, die halsbrecherische Schräglage und natürlich der Griff ans Gesäß - Michael Jackson ist an jeder Bewegung zu erkennen. Vor allem der weiß gekleideten Haupttänzerns kommt mit seinen perfekten Moves dem Original sehr nahe.

Als roten Faden hält sich die Inszenierung an die Chronologie von Jacksons Leben. Die Show beginnt mit einem kleinen Sänger, der einige Hits aus Michael Jacksons frühen Motown-Jahren mit seinen Brüdern, den Jackson Five, singt - natürlich stilecht in dem Hippielook der 60er- und 70er-Jahre. Es folgt ein Hit nach dem anderen: I’ll Be There, Dangerous, Can You Feel it, Beat it, I just can’t stop loving you, Dirty Diana, Man in the mirror, They don’t care about us, Earth Song, Billie Jean. Am Ende steht das Publikum und fordert Zugaben. Die bekommt es. Thriller, Bad und Black or white beschließen den Abend. Ohne wollte man aber auch nicht nach Hause gehen. Michael Jackson wäre 2018 schon 60 Jahre alt geworden. Thriller-Live möchte das angemessen mit einer Jubiliäumstournee würdigen. Die Deutschlandtour 2019 wird in 37 Städten gastieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen