Akustiksession in den Rathsstuben
Erfolgreiche Auftaktveranstaltung mit "Macant"

Macant in Aktion
4Bilder

Maximilian Bischoff weiß, was er tut. Veranstaltungen kann er, hat er gelernt. Dennoch: Musikveranstaltungen in die Mülheimer Innenstadt zu bringen ist auch für ihn ein schwieriges Unterfangen. Feste Spielorte sind rar gesät und es ist eher von Vorteil, breit aufgestellt zu sein. Für seine Rock n‘ Ruhr Akustiksession hat er nach Greens und der Freilichtbühne nun auch einen Platz in den Rathsstuben gefunden. Der Laden hat eine lange Tradition mit Livekonzerten, die seit einem Jahr wieder aufgefrischt wird. Eine konzeptionelle Veranstaltungsreihe wird der Kneipe an der Bahnstraße gut tun – und vielleicht auch der Innenstadt.

Für die Auftaktveranstaltung in den Rathsstuben konnte Bischoff die Mülheimer Combo „Macant“ gewinnen. Man kennt sich. Die Jungs sind gut, schon recht bekannt, ziehen Leute. Die Rechnung sollte aufgehen …

Sie ging auf. Am vergangenen Samstagabend war das Konzert gut besucht, der Laden war voll. Allerdings konnte man einen kuriosen „Wachwechsel“ der Gäste beobachten: War das Lokal bis zum Abpfiff des letzten Bundesligaspiels voll mit Fußballfans, so wurden diese binnen 15 Minuten durch Konzertbesucher nahezu vollständig ersetzt, bzw. ausgetauscht.

Macant lieferte die erwartet professionelle Show, machte Stimmung und nahm das Publikum mit – und manchmal auch auf den Arm. Matthias Cantek, Christian Vesper und Philipp Hemmelmann zogen musikalisch alle Register. So harrten alle Gäste aus, bis Sean McCartan nach der zweiten Zugabe das Bühnenlicht abdrehte – aus Rücksicht auf die Nachbarn. Der Wirt schaute denn auch recht zufrieden durch seine große Brille: Der Abend war ein Erfolg – und macht Lust auf mehr …

Autor:

Tom Hemmelmann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen