Kunst
Herzpfeile befinden sich im Dialog

Peter-Torsten Schulz hat sich in diesem Jahr verstärkt der Malerei gewidmet.
  • Peter-Torsten Schulz hat sich in diesem Jahr verstärkt der Malerei gewidmet.
  • Foto: PR-Fotografie Köhring
  • hochgeladen von Marcus Lemke

Von RuhrText

Im zurückliegenden Jahr hat sich Mülheims bekannter Künstler Peter-Torsten Schulz viel mehr als in den Vorjahren der Malerei gewidmet. Die eindrucksvollen Resultate sind an den Advents-Samstagen jeweils von 11 bis 16 Uhr in seinem Atelier am Klostermarkt 3 zu bestaunen. Besucher empfängt „PetoSchu“ nach Vereinbarung auch jeweils montags bis mittwochs zwischen 10 und 16 Uhr.

Sein „Hauptbild“ des ablaufenden Jahres trägt den Titel „Love is a construction — Herzpfeile im Dialog“, ein freches und farbenfrohes, in über 50 Stunden angefertigtes Werk, das sofort ins Auge fällt. Beim Betrachten des Bildes „Votre vie est en danger“, eine Satire auf Facebook, lohnt sich ebenfalls das Verharren und eine Entdeckungsreise. „PetoSchus“ mittlerweile über 40-jährige Tochter wird ihre in Kindertagen gesammelten Plastik-Pommespicker und -Eislöffel vermutlich nicht vermissen. Jedenfalls haben diese nun ihren festen Platz rund um das Bild bekommen. Die Bilderreihe „Die kürzesten Witze der Welt“ und „Horizonte für Sehnsüchtige“ sind weitere Kunstwerke, die in diesem Jahr entstanden sind. „Allerlei Schrottpoesi“ beschreibt Peter-Torsten Schulz mit dem „Dremel auf altem Blech“. Die Arbeit an einer ehemaligen Kühlschranktür habe Spaß gemacht, aber auch viel Lärm produziert.

Bereits zum 31. Mal hat der Mülheimer Künstler mit dem Sinn für feinsinnigen Humor den „Großen Hansen Kalender“ mit bisher in Kalendern noch unveröffentlichten Bildern aus diesem oder auch aus vergangenen Jahren zusammengestellt. Auf dem Deckblatt unterhalten sich zwei Herzen: „Du hast Recht.“ - „Nein. Du.“ - „Geht doch!“ Hinzu gesellen sich für 2019 wieder zwei weitere Kalender — der „Olle Hansen Kalender“ und „Schild-Bürger-Streiche vom Ollen Hansen“. In 36 Jahren sind in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz bereits über 1,5 Mio. Hansen-Kalender verkauft worden.

Edition "Wenn du nicht da bist"

„Alle Störche wieder da!“ — Georch und Georgine haben ihren Charme noch längst nicht verloren. Das „Holzspielzeug für Liebende“ gibt es bereits seit 36 Jahren. Ein Ende ist nicht absehbar. Nach „Handzeichen“ (2015), „EGO“ (2016) und den „Hansenblumen“ zum Jubiläum „40 Jahre Der Olle Hansen“ (2017) heißt die Kunstedition im Atelier am Klostermarkt in diesem Jahr „Wenn du nicht da bist“ — mit „30 um die Ecke gedachten Liebeserklärungen, die man nie wieder los wird!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen