Erneut Boogie in Petri
Internationale Musiker huldigen dem Mardi Gras-Sound

Internationale Musiker treten am Sonntag, 4. August, in der Petrikirche auf. 
Foto: Christian Christl
  • Internationale Musiker treten am Sonntag, 4. August, in der Petrikirche auf.
    Foto: Christian Christl
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Die Musikreihe „Boogie@Petri“ im Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2, wartet am Sonntag, 4. August, um 14 Uhr mit einem internationalen Highlight unter dem Titel „Mardi Gras Boogie Woogie“ auf.

Christian Christl als musikalischer Gastgeber hat eine wahre All-Star-Besetzung nach Mülheim eingeladen: Eddie Taylor aus Norfolk, Virginia, Tenorsaxophon, spielte in den 1950-er Jahren bei T-Bone Walker und in den 1970-er Jahren bei Peter Maffay. Butch Kellem aus Philadelphia, Posaune, spielte in der ORF-Bigband und bei Ambros Seelos. Omar Kabir, New York, Trompete, war musikalischer Leiter der Cirque de Soleil Show „Cotton Club“. Rocky Knauer, Vancouver, Canada, Bass, spielte bei Chet Baker. Tommie Harris, Alabama, an den Drums spielte mit Memphis Slim und B.B. King.

Der musikalische Gastgeber Christian Christl aus Essen ist ebenfalls mit allen musikalischen Wassern gewaschen. Er stand schon mit Ray Charles, B.B. King und auch Buddy Guy auf einer Bühne, ist musikalischer Leiter der Pianistenfestivals in Nürnberg und München und liebt das bluesige Boogie Woogie Piano.

Karten für das Konzert können im Gemeindebüro der Vereinten Evangelischen Kirchengemeinde reserviert werden (Tel. 43 72 801 oder vek@kirche-muelheim.de). Dann kosten die Karten 18 Euro, an der Abendkasse kosten sie 20 Euro.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.