Kunstprojekt mit Jugendlichen
Jetzt bewerben: Jugendliche dürfen Streetart verwirklichen

Rund um den Hans-Böckler-Platz fristen 13 Verteilerkästen ein trostloses, graues Dasein. Die Idee zur Verschönerung dieser „grauen Eminenzen“ ist nicht neu, aber gut. Darum haben es sich die Eigentümergemeinschaft auf dem Hans-Böckler-Platz einschließlich dem Forum City Mülheim zur Aufgabe gemacht, die Verteilerkästen mit Mülheimer Motiven im Street Art-Design neu zu gestalten.

Für dieses Vorhaben, welches den Projekttitel „Unter Strom“ trägt, konnten das Kunstmuseum den Düsseldorfer Street Art-Künstler Cole Blaq gewinnen.
So heißt es nun: Aus Grau wird Kunst. 20 Mülheimern im Alter von 14 bis 18 Jahren bekommen die Möglichkeit, sich legal im Herzen von Mülheim mit ihrer Street Art zu verewigen. Ab dem 18. Februar beginnt die zwölfteilige Workshop-Reihe „Unter Strom“ im „Mölmsche Treff“ im Forum City Mülheim unter der Leitung des Street Art-Künstlers Cole Blaq. Die Workshop-Reihe wird bis zum 27. März jeden Dienstag und Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr stattfinden. In den Osterferien werden die 13 Verteilerkästen zwischen dem 15. und 25. April bemalt. Die feierliche Enthüllung der Verteilerkästen erfolgt am 26. April
um 11 Uhr.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen sowie die Anmeldemaske für interessierte Jugendliche gibt es auf freizeit.muelheimruhr.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen