Galerie in der Kulturstadt Mülheim stellt Künstler aus der Region vor
Künstlerportrait: Ron Franke in der Galerie an der Ruhr

Enthüllung der Malerei von Ron Franke (re.) mit Ausstellungsmacher Ivo Franz (li.) in der Galerie an der Ruhr
2Bilder
  • Enthüllung der Malerei von Ron Franke (re.) mit Ausstellungsmacher Ivo Franz (li.) in der Galerie an der Ruhr
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Künstlerportrait: Ron Franke in der Galerie an der Ruhr

Im Rahmen der Ausschreibung zur Schau „JACKSON POLLOCK VISITING“ hat sich der Künstler Ron Franke beworben. Franke hat nach dem Abitur zunächst den Schreinerberuf erlernt, bevor er das Studium des Industrie- und Objekt-Designs an der UNI-GH Wuppertal und der FH Krefeld absolvierte. Das Herz des Kunstlehrers schlägt für abstrakte Kunst, insbesondere das Action Painting.

Ron Franke ist einer von 30 internationalen Kunstschaffenden bei der großen Ausstellung im Pollock Jahr 2017 – Stadt Mülheim an der Ruhr.

Nach einer spannenden Bewerbungsphase haben die Mitwirkenden am Wochenende ihre Werke enthüllt. Niemand hatte diese zuvor sehen können. Eine spannende Vernissage, die mit pollockesken Klängen auf der Gitarre von Minh Dao erfreut wurde. Getränke und Buffet spendierte der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zur Freude der zahlreichen Besucher.

Intensive Auseinandersetzung mit Paul Jackson Pollock

Alle Teilnehmer beschäftigen sich mit ihrem Werk mit der Vision, wie Jackson Pollock sich heute dem kunstinteressierten Publikum stellen würde – die Umsetzung bleibt allein den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern überlassen – ob Skulptur, Plastik, Malerei, Fotografie, Installation oder Performance, alles ist vertreten.
Der Titel der Ausstellung ist
JACKSON POLLOCK VISITING, sie ist bis zum 4. Juni 2017 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr zu sehen – Ort Kunsthaus Mülheim Stadtmitte – Galerie an der Ruhr – Ruhrstr. 3 / Ecke Delle - Ruhranlage.
30 internationale Kunstschaffende bei der großen Mai-Ausstellung im Pollock Jahr 2017 – Stadt Mülheim an der Ruhr

Bildende Kunst – DIE AUSSTELLENDEN:

Hans-Jürgen Arts • Ute Augustin-Kaiser • Jürgen Brinkmann • Marion Callies • Karin Dörre • Ron Franke • Lutz Gierig • Tilch Hagemann • Klaus Heckhoff • Karin Heissen • Peter Helmke • Anne Kaiser • David Katz • JOTT KAA • Lutz Lange • Erika Kühn-Michaelidis • Marvin Michel • Inna Mosor • Anett Münnich • Eliane Paulino • Sven Piayda • Bernd Pirschtat • Laura Rodriguez • Alejandro Scasso • Harald Schmitz-Schmelzer • Detlev van Ravenswaay • Peter Alfred Wahle • Klaus Wiesel • Ela Zalena

Pollockeske Klänge – musikalisches Rahmenprogramm:
Minh Dao

Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Juni 2017 in Mülheim zu sehen - Führungen für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung unter 0157 3629 5489 (Galerieleitung) - Eintritt und Parken frei !

Enthüllung der Malerei von Ron Franke (re.) mit Ausstellungsmacher Ivo Franz (li.) in der Galerie an der Ruhr
Enthüllung der Malerei von Ron Franke (re.) mit Ausstellungsmacher Ivo Franz (li.) in der Galerie an der Ruhr
Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.