Kölner Theatergemeinschaft spielt in Mülheim an der Ruhr
Kulturzentrum Villa Herzblut

3Bilder

Die Villa Herzblut ist eine alte Jugendstilvilla in Mülheim an der Ruhr und beherbergt seit einigen Jahren mal diese und mal jene Kunstrichtung.  Oft ist es die Aussenseiterkunst, die gerade dort eine Heimat findet. Doch nicht nur oder ausschließlich. Der Inhaber dieser Location ist für vieles offen und  es gibt dort neben vielen anderen Veranstaltungen, Kaminabende mit kulturellen Highlights, wie Lesungen, Vernissagen oder Theatervorstellungen.  

So gastiert dort immer mal wieder gerne das ElLa Improtheater aus Köln. In diesem Jahr führen sie das Stück "Ein Diener für 2 alte Ladies" dort auf.  Die erste Vorstellung ist bereits ausgebucht, denn die Kapazitäten der Villa Herzblut sind auf 50 Zuschauer beschränkt. Doch ElLa teilte mit, sie kommen immer gerne wieder, weil die Location  einfach  gleichermaßen hervorragend ist, sowohl für Publikum als auch für Künstler. 

Wenn man einmal dort ist, kann man auch die Dauerausstellung mit erotischen Gemälden der spanischen Malerin Carolina Alonso betrachten.  Und so soll es zukünftig noch weitere Künstler in die Villa Herzblut ziehen, die dort ihr Können präsentieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen