MÜLHEIM KOMMT ! - Kunst- und Kulturstadt an der Ruhr
KUNST: Sonntag 30. September 2018 letzer Ausstellungstag SAN FRANCISCO INSPIRATION in der Ruhr Gallery Mülheim

Im Atelier Martin Sieverding in der Ruhrstr. 3: Heidi Becker, Regierungspraktikantin Leila aus den USA und Betreuerin Birgit Giesen aus Köln
4Bilder
  • Im Atelier Martin Sieverding in der Ruhrstr. 3: Heidi Becker, Regierungspraktikantin Leila aus den USA und Betreuerin Birgit Giesen aus Köln
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Am Sonntag 30. September 2018 letzer Ausstellungstag SAN FRANCISCO INSPIRATION in der Ruhr Gallery Mülheim - die Ausstellung öffnet von 11 bis 18 Uhr - Eintritt ist frei.

Über 1.000 Besucher sahen bisher die quirlige Ausstellung in der Galerie an der Ruhr mit vielen Facetten zum Thema San Francisco - vom Gold-Rush über das Erdbeben, den Phönix aus der Asche , Hippiezeit bis hin zum aktuellen Thema Silicon Valley eine spannende Vielfalt, die die 30 Künstler*innen in der Ruhrstraße 3 zeigen.

Martin Sieverding hat ein neues Werk gehängt (siehe Fotoserie). Nach dem Verkauf an eine Kunstsammlerin aus Gelsenkirchen hat Martin Sieverding die "Lücke" sofort mit einer aktuellen Arbeit bestückt - die Firnis ist noch nicht ganz trocken. Die neue Arbeit ist in der Ausstellung bis zum 30. September 2018 zu sehen.

Umbau für die Ausstellung der Künstlergruppe d'accord "PASSAGE" 

Am Sonntag, (30.9.2018) wird ab 18:00 Uhr abgebaut, es können noch Kunstwerke erworben werden, der ein oder andere Nachlass ist sicherlich drin. Die Künstler verkaufen alle wie immer im eigenen Namen und auf eigene Rechnung
.

Neue Ausstellung wird am Freitag, dem 5. Oktober 2018 um 19:00 Uhr eröffnet:

Fünf Meisterschüler*innen verzaubern dann die Kunstliebhaber mit ihren Arbeiten:
 
Lassen Sie sich überraschen durch Interieurs der besonderen Art von Cornelia Wissel,
von der Schönheit des Vergänglichen in den Bildern von Daniela Werth oder den Farb-
Raum-Kompositionen von Mohammed Ouammi. In Anlehnung an Landschaften finden
Sie in den Arbeiten von Liane Lonken geheimnisvolle Räumlichkeiten und frei
fließende Flächen oder Formen, und Heidi Becker nimmt Sie mit auf die Reise zum
eigenen Ich mit Arbeiten, deren vielschichtige Farbaufträge Tief- und Durchblicke
gewähren.

Über die Galerie an der Ruhr

Die RUHR GALLERY, auch bekannt als Galerie an der Ruhr, hat ihre Räumlichkeiten im Nedelmannhaus, dem ehemaligen Stammsitz der Tengelmann-Gründerfamilie Schmitz-Scholl – direkt in der Stadtmitte von Mülheim an der Ruhr unmittelbar am Ruhrufer gelegen.
Gegründet im Jahr 2012, wurde für die Galerie ein mehrgliedriges Konzept gewählt:
• Ausstellungsräume mit über 1.000 Quadratmetern, Raumhöhen teilweise über 5 Meter
• KuMuMü privates Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 mit Sammlung Franz
• Separater Ateliertrakt im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte
• Geschäftsstelle: Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR)
• Geschäftsstelle: ArtHub Rhein-Ruhr (kurz AHRR)
Der AHRR bündelt u.a. die unterschiedlichen Künstlernetzwerke in der Rhein-Ruhr-Region.

Die RUHR GALLERY, ein Zentrum der Ruhrkunstszene, versteht sich als lebendiger Ort der Kommunikationund Begegnung in freundlich ungezwungener Atmosphäre.

<linkembed href="https://de.wikipedia.org/wiki/Galerie_an_der_Ruhr">

Die Ruhr Gallery in Wikipedia:

</linkembed>

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.