KUNSTANGEBOT MÜLHEIM
„Leonardo da Vinci - Jahr 2019 in der Stadt Mülheim an der Ruhr“ beschlossen

Banner an der "Villa Schmitz-Scholl" in der Ruhrstraße 3 in der Kulturstadt Mülheim
6Bilder
  • Banner an der "Villa Schmitz-Scholl" in der Ruhrstraße 3 in der Kulturstadt Mülheim
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Der Mülheimer "Kunstverein KKRR" hat das Jahresmotto 2019 ausgerufen

Am 2. Mai 1519 starb der italienische Universalgelehrte Leonardo da Vinci auf Schloss Clos Lucé, Amboise in Frankreich – der Mülheimer Verein  "Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR)" hat auf seiner Mitgliederversammlung am 10. Juli 2018 das Jahresthema 2019 beschlossen.

Künstler*innen und Künstler sind aufgerufen sich mit Zeichnungen, Malerei, Skulpturen, Fotografien, Videokunst und Performances in dieses spannende Jahr 2019 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr einzubringen.

Die zahlreichen Ausstellungen im Jahresverlauf sollen in der RUHR GALLERY / Galerie an der Ruhr / "KuMuMü - Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3" stattfinden.


Kuratorium des Kunstvereins erwartet Vorschläge

Das Kuratorium  nimmt - auch 2019 - Ideen und Vorschläge auf – im Rahmen der Reihe „ART TALK & TOUCH“ im „KuMuMü - Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3“ . Das Projekt wird finanziell unterstützt vom  Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR), der seinen Sitz in der Kulturstadt Mülheim an der Ruhr in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - Ruhranlage hat.

Link zur KUNST-APP des Mülheimer Vereins "KKRR" – mit einem Klick zu den Kunst-Events:

https://Kunststadt-MH.de/app/index.html

#MHRuhr #KuMuMü #KulturPalaisRuhranlage #Ruhrgalerie #GalerieRuhr #Leonardo2019

Der Mülheimer Künstlerbund (Vereinssitz  in der "Villa Schmitz-Scholl", Ruhrstraße 3) , gegründet im Jahr 2015, unterstützt die spannende Ganzjahresveranstaltung, zu der sich bereits zahlreiche namhafte Künstler*innen angemeldet haben.

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen