Rosenmontagstombola eröffnet im Forum
Lose für den Mülheimer Karnevalszug

Das Prinzenpaar Dennis I. und Josephine I. eröffnen am Samstag mit jecker Unterstützung die Rosenmontagstombola.
  • Das Prinzenpaar Dennis I. und Josephine I. eröffnen am Samstag mit jecker Unterstützung die Rosenmontagstombola.
  • Foto: Thomas Emons
  • hochgeladen von Regina Tempel

Am Samstag, 25. Januar, wird die traditionelle Rosenmontagstombola der Mülheimer Karnevalisten im Forum eröffnet. Sie soll durch den Losverkauf dazu beitragen, den Rosenmontagszug und die Kamelle, die unter das Volk gebracht wird, zu finanzieren.

Ein Los kostet ein Euro. Insgesamt gibt es rund 15.000 Lose, davon sind 1.500 Hauptgewinne. Nieten gibt es keine, alle Lose ohne Gewinnzahlen haben ein Herz. Je nach Anzahl der gesammelten Herzen gibt es dann unterschiedliche Kleinpreise. Jedes Los gewinnt also dank Sponsoren.

Betreut wird der Stand, der zwischen dem Stand des Bucholz-Hofes und der Rolltreppe im Erdgeschoss zu finden ist, von ehrenamtlichen Helfern aus den Karnevalsgesellschaften. Er ist geöffnet während der Forum-Geschäftszeiten montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Lose werden bis zum 24. Februar verkauft.

Anlässlich der Eröffnung am Samstag wird dem Publikum ein zweistündiges jeckes Programm geboten.Los geht es um 13 Uhr mit dem Einmarsch des Prinzenpaares Dennis I. und Josephine I. Anschließend zeigen Tanzgarden von verschiedenen Karnevalsvereinen Mariechen- und Gardetänze, bevor das Prinzenpaar um 13.55 Uhr die Besucher zur Polonäse animiert. Dann geht es mit Show- und Gardetänzen weiter bis zum Finale mit dem Prinzenpaar und dem Musikzug der KG Blau Weiß um 14.45 Uhr.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen