Corona-Glosse
Mimikentzug: Maske essen Lächeln auf!

Wie ich grade lächle...


Ich kann Herrn Hacke da nur beipflichten: Maske essen Lächeln auf! Der Atemschutz von Ohr zu Ohr via Nase und Mund sperrt die kommunikationstechnisch so wichtige Mundmimik radikal. Wir leiden mittlerweile unter Lächelentzug. Man sagt zwar, dass auch die Augen lachen. Wenn dabei der Mund jedoch nicht sichtbar verzogen ist, lachen auch sie nicht. Man kann die Augen aufreißen, lachen tut aber nur der Mund.

Nun sind wir ja Mimikentzug durchaus gewohnt. Denken wir nur ans normale Telefonieren. Kommunikation unter der Maske ist halt wie Telefonieren mit einem halb Unbekannten.
Nun trainieren Gutwillige in diesen Tagen, mit rollenden Augen und differenzierten Stirnfaltenchoreografien die fehlende Signalwirkung der unteren Gesichtshälfte zu kompensieren. Wir aber versuchen hinter jeder Mund-und Nasenverhüllung à la Christo den Zustand des Mundes zu enträtseln: Ist er gespitzt? Ist er offen oder geschlossen? Ist er zu einem breiten Lächeln auseinandergezogen? Was ist mit der Zunge und den Zähnen?
Ratlose Zeiten auch für Lippenleser und Witzeerzähler. Man sieht zwar auf den Masken manch Ironisches aufgemalt, aber wie Ironisches beim Maskenträger ankommt, kann kaum geprüft werden. Und das ist für unsereins mit Abstand das Schlimmste.

Autor:

Franz B. Firla aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen