Mülheimer Student startet Musikerkarriere im slowenischen Fernsehen. (Fortschreibung)

So durchgestylt waren die Drei für die TV Show
2Bilder
  • So durchgestylt waren die Drei für die TV Show
  • hochgeladen von Tom Hemmelmann

Das Märchen geht weiter, aber: rock’n‘roll is a hard life …

Philipp Hemmelmann war während eines Auslandssemesters in Slowenien mit seinem dort gegründeten Akkustik-Trio (drei Stimmen, Gitarre, Percussion) auf wundersame Weise in eine slowenische Casting Show gekommen. Der erste Auftritt war so überzeugend, dass Joana, Juan und Philipp erneut im Halbfinale am Sonntag, 20. November, zur besten Sendezeit im slowenischen Fernsehen auftreten durften.

So viel Aufwand für zwei Minuten Musik. Länger dürfen die Beiträge nicht sein.

Die Vorbereitung war professionell: ganztägige Proben mit einem Choreografen, eingekleidet mit vom Sender bestimmten Designerklamotten – passend zur Bühnenbeleuchtung, von einer Maskenbildnerin geschminkt, gepudert und die Haare gestylt. Das waren nicht mehr die drei Straßenmusiker aus der Innenstadt. So viel Aufwand für zwei Minuten Musik. Länger dürfen die Beiträge nicht sein.
Das Fernsehstudio des Senders POP TV mit der großen Bühne fasst etwa 300 Zuschauer. Es reichte nicht. Nicht weiter tragisch, denn: in Slowenien rückt man noch zusammen.
Fliegende Kameras, sensationelle Lichteffekte, Beschallung wie bei einem Rock-Konzert – die Technik war state of the art.
Eigentlich war es schon warm genug im Studio, doch ein begnadeter Animateur heizte das Publikum erst richtig ein. Die extra angereiste deutsche Fangruppe hatte sich mit gelben Ljutri-shirts ausstaffiert. (Dies kennt man in Slowenien offenbar so nicht). Rein zufällig saß diese Reihe so platziert, dass sie bei jeder Kameraeinstellung mit dem Hauptjuror den Hintergrund bildete. So sprachen denn auch die Moderatoren der Sendung sofort von der gelben Wand. (Ein gutes Omen, hatte doch der BVB kurz zuvor die Bayern geschlagen).
Toller Auftritt und frenetischer Applaus, dazu beste Kommentare der Juroren – es hat nicht gereicht, um ins Finale zu kommen. Nun ist so eine Casting Show in erster Linie eine Show und kein Wettbewerb im Sinne von: schneller weiter höher. Es geht ums Gesamtpaket an Unterhaltung für das slowenische Fernsehpublikum, um Einschaltquoten, Zielgruppen und darum: wer ruft an?.

the winner takes it all

Ins Finale kam eine bildhübsche junge Dame mit einer sehenswerten Akrobatik an der Stange(Pole-Dance). Und: jeder gönnte ihr den Sieg. Ljutri bekam unmittelbar nach der Show Anfragen für Auftritte. Am nächsten Morgen wurden Juan und Philipp auf der Straße wiedererkannt und mit Applaus bedacht.
Es hat sich gelohnt. Ideell. Finanziell (noch) nicht.
Gage gab es nicht, wie heißt es: the winner takes it all.
Philipp ist am nächsten Tag von Freunden nach Linz in Österreich mitgenommen worden – er sucht noch einen Ort, um seine Musik zu studieren. In Linz ging er morgens zum Rathaus, um eine Tagesgenehmigung für Straßenmusik zu bekommen. Das bedeutet: vorsingen, € 14.- bezahlen und dann los.
Es war ein guter Tag – er hatte € 98.- am Ende des Tages im Hut.
Rock’n’roll is a hard life.

Ljutri live erleben kann man am 30. Dezember, 21:00 Uhr in der SOL Kulturbar in Mülheim an der Ruhr. Eintritt frei
Siehe auch:
Zum Auftritt im SOL
Wer sich die Drei anschauen möchte

So durchgestylt waren die Drei für die TV Show
in diesem Look kommt Ljutri normal daher
Autor:

Tom Hemmelmann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen