Session Possible gibt den Stars hinter den Stars eine Bühne
Musikgenuss im Güterbahnhof

Jon Rosenau
3Bilder

Bald ist es wieder soweit: Bei der "Session Possible" toben sich wieder Musiker im Franky's im Güterbahnhof, Sandstraße 158, aus. Drei- bis viermal im Jahr lädt Wolf Codera in der Ruhrstadt zu einem musikalischen Streifzug durch die Pop- und Rockgeschichte ein. Jeder Abend ist anders, denn jedesmal stehen andere Musiker auf der Bühne und bekommen ihr Forum.

Wolf Codera gibt Musikprofis, die oft als Studiomusiker für bekannte Sänger arbeiten oder auch auf Tour gehen, eine Bühne. Es gibt keinen Plan oder große Vorbereitungen. So erwartet die Besucher auch diesmal Coversongs auf hohem Niveau und mit eigenen Interpretationen.

Mit dabei ist dieses mal Günter Asbeck am Bass: Zuerst nur semiprofessionell musikalisch tätig und hauptberuflich in der Werbebranche zu Hause, switchte er im 35. Lebensjahr auf Profimusiker um und ist seitdem erfolgreich im In- und Ausland unterwegs.
Neben vielen bekannten Gala- und Coverbands war er seitdem auch für viele namhafte nationale und internationale Künstler als Sideman live oder im Studio am Start, darunter Musiker wie Cascada, James Blunt und Udo Lindenberg.
Was den Gitarristen Jon Rosenau angeht, so kann auch er auf viele Auftritte mit internationalen Stars zurückblicken. Ricky Martin, Shakira und Anastacia und viele weitere Musiker schwören seit Jahren auf sein Können. Am Keyboard spielt Sebastian Eichmeier, Brigitt Hernandez und Faiz werden singen, für beide ist die "Session Possible" ein alter Hut, bei dem sie wieder die Rampensau rauslassen können.

Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 25 Euro bei Franky's am Wasserbahnhof oder online bei Eventim, an der Abendkasse 28 Euro, oder All Inclusive 69 Euro.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.