Freilichtbühne Mülheim
Nach Windstärke 8 folgte Entspannung

Freilichtbühne
13Bilder

Den ganzen Tag über war es stürmisch und böig über Mülheim und der Freilichtbühne. Am Abend wurde es dafür umso entspannter. Mit Beginn der Veranstaltung beruhigte sich die Lage und so stand einem lauschigen Sommerabend nichts mehr im Weg.

Lauschen konnte man den Klängen eines Didgeridoos sowie denen einer Drehorgel. Die Dudelsackband „Rhine Area Pipes and Drums“ sorgte für folkloristische Klänge bevor das „Mario Adler Quartett“ mit Gipsy Swing, dessen Ursprung in den 1920er Jahren zu finden ist, den Abend ausklingen ließ. Die Formation unterhielt das Publikum hervorragend mit professionell vorgetragener gute Laune Musik.

Ein tolles und abwechslungsreiches Programm und das bei freiem Eintritt. Die geschätzt einhundertundfünfzig Zuschauer waren sichtlich beeindruckt und äußerst zufrieden.

Autor:

Friedhelm Tillmanns aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.