Sinfoniekonzert in der Stadthalle
Ragna Schirma musiziert wie einst Clara Schumann

Ragna Schirmer spielt fast wie einst Clara Schumann.
2Bilder
  • Ragna Schirmer spielt fast wie einst Clara Schumann.
  • Foto: Maike Helbig
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Ragna Schirma und das Mendelssohn Kammerorchester spielen in der Stadthalle Am Dienstag, 15. Januar, präsentiert das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig gemeinsam mit der Pianistin Ragna Schirmer ein Sinfoniekonzert zum 200. Geburtstag von Clara Schumann in der Mülheimer Stadthalle.

Clara Schumann ist bis heute die prominenteste deutsche Frau des 19. Jahrhunderts. Sie galt als Wunderkind, war Starpianistin und Komponistin, außerdem achtfache Mutter und Klavierlehrerin. Ragna Schirmer, Pianistin und Echo-Klassik-Preisträgerin, beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Persönlichkeit der Komponistin, gilt international als ausgewiesene Schumann-Expertin und begeistert das Publikum mit ihrem authentischen Spiel.

Der international anerkannte Cellist und Dirigent Peter Bruns wird von der Position des Solo-Cellos aus das renommierte Mendelssohn Kammerorchester Leipzig leiten, dessen Musiker im Stehen spielen werden – eine Besonderheit, die einen homogenen Klang, Spielfreude und Energetik verspricht.

Das Konzert wird mit der Sinfonie Nr. 7 „Le Midi“ von Joseph Haydn eröffnet, bei der das Orchester seine solistische Virtuosität unter Beweis stellen kann. Ragna Schirmer wird das einzige Klavierkonzert von Clara Schumann interpretieren, ein Konzert voller Kraft, technischen Herausforderungen und Emotionen. Dem darauf folgenden 4. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven fügte Schumann eine eigene Kadenz hinzu und machte es dadurch zu „ihrem“ Konzert. Die französische Dirigentin Ariane Matiakh stellte nach der Einspielung des Konzerts mit Ragna Schirmer fest: „Durch Ragnas intensive Auseinandersetzung mit Clara hatte ich zeitweise das Gefühl, sie säße selbst am Klavier.“

Musikinteressierte Zuhörer sind herzlich zur kostenlosen Konzerteinführung mit Musikbeispielen durch die Konzertdramaturgin Eva-Susanne Rohlfing um 19.15 Uhr in den Kammermusiksaal der Stadthalle eingeladen, in der bereits ein Gespräch mit der Solistin des Abends, der Pianistin Ragna Schirmer, stattfinden wird.

Das Konzert in der Stadthalle beginnt am Dienstag, 15. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle, Theodor-Heuss-Platz 1. Karten gibt es ab 12,50 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.reservix.de oder über die Rufnummer 0180 – 60 50 400 (0,20 Euro pro Anruf, Mobilfunkpreis maximal 0,60 Euro pro Anruf), sowie in der Touristinfo im Medienhaus, Synagogenplatz 3. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

Ragna Schirmer spielt fast wie einst Clara Schumann.
Das Mendelssohn Kammerorchester kommt aus Leipzig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen