Toast of freedom von Amnesty International

Der letzte Mensch mit dem letzten Fisch vor dem letzten Baum
  • Der letzte Mensch mit dem letzten Fisch vor dem letzten Baum
  • hochgeladen von Helmut Scholz

Iin wenigen Wochen findet in Aserbaidschan das Finale des Eurovision Song Contest statt. Auch Amnesty International hat einen Song für Baku: Die Hymne „Toast to Freedom" ist die Aufforderung an Aserbaidschan, Menschenrechte im eigenen Land zu achten. Es darf nicht sein, dass den Teilnehmern des Eurovision Song Contests sowie einreisenden Journalisten Meinungsfreiheit zugesichert wird, aber gleichzeitig die eigene Bevölkerung unterdrückt und ihr grundlegende Menschenrechte verweigert werden.
>
Vor einem Jahr nahm die Polizei in Baku Dutzende friedliche Demonstranten fest, die sich über Facebook zu Protesten verabredet hatten. Bis heute sind 14 von ihnen in Haft. Wir fordern ihre Freilassung und die Achtung der Meinungsfreiheit in Aserbaidschan. Fast 10.000 UnterstützerInnen haben sich bisher an unserer Online-Aktion beteiligt und täglich werden es mehr! Der Song „Toast to Freedom", der heute, am Internationalen Tag der Pressefreiheit, veröffentlicht wird, soll den Forderungen von Amnesty Nachdruck verleihen.
>
Geschrieben wurde „Toast to Freedom" von dem Gitarristen und Produzenten Carl Carlton und dem amerikanischen Musiker Larry Campbell. 50 weltbekannte Künstler waren an den Aufnahmen beteiligt. Darunter sind unter anderem Jane Birkin, Ewan McGregor, Marianne Faithfull, Kris Kristofferson, Levon Helm, Carly Simon, Eric Burdon, Angelique Kidjo, Donald Fagen, Levon Helm und Rosanne Cash. Aus Deutschland nahmen Gentleman und Max Buskohl teil.
>

Hier ist das Lied:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=EBLHwtGBUAE#t=29s

Autor:

Helmut Scholz aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.