200. Todestag von Blücher
Verbleib des Leichnams unbekannt

Leere Grabstätte

Gebhard Leberecht Fürst Blücher von Wahlstatt war preußischer Generalfeldmarschall. Bekanntheit erlangte er durch den Sieg über Napoleon in der Schlacht bei Waterloo. Die russischen Verbündeten nannten ihn auch „Marschall Vorwärts!“ Blücher gehört zu den populärsten Helden der Befreiungskriege in Europa.

Noch heute ist der Ausspruch: „Er geht ran wie Blücher“, ein Begriff. Er wurde nach der Schlacht an der Katzbach durch sein für ihn typisches, forsches Vorgehen geprägt.

Blücher wurde am 16. Dezember 1742 in Rostock geboren und verstarb am 12. September 1819 in Krieblowitz.

Er führte während der Befreiungskriege im Mai 1813 die Schlachten bei Großgörschen und Bautzen. Er siegte im August 1813 in der Schlacht an der Katzbach. Nach seinem Erfolg in der Völkerschlacht bei Leipzig im Oktober 1813 wurde er zum Generalfeldmarschall ernannt. Nachdem Napoleon aus seinem Exil auf Elba wieder aktiv wurde, übernahm Blücher das 150.000 Mann starke preußische Heer das in Belgien stationiert war und führte es in die Schlacht bei Ligny. Er unterlag in diesem Gefecht und rückte dennoch weiter vor. Bereits zwei Tage später griff er mit seinem Heer, in buchstäblich letzter Sekunde, in die Schlacht bei Waterloo ein und half damit den bereits kurz vor dem Aus stehenden Truppen des englischen Generals Wellington („Ich wollte, es wäre Nacht, oder die Preußen kämen“) doch noch den Sieg gegen Napoleon zu erringen. Blücher wurde dafür mit dem Blücherstern ausgezeichnet, einer speziell für ihn gestalteten Sonderform des Eisernen Kreuzes.

Am 12. September 1819 verstarb er in Krieblowitz. Die Familiengruft erlitt durch sowjetische Soldaten im Februar 1945 sowie weitere Beschädigungen nach dem Krieg Totalschaden. Der Sarg Blüchers wurde vernichtet. Das Grab ist seitdem leer. Der Verbleib des Leichnams ist unbekannt.

„Sie haben im Krieg manches von mir gelernt; jetzt sollen Sie auch noch lernen, wie man im Frieden stirbt.“ Blüchers letzte Worte auf dem Sterbebett.

Autor:

Friedhelm Tillmanns aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.