Besinnliche Musik in Ricks Café
Weihnachtsprogramm mit jungen Musiker spielen

Giselle (11) und ihr Bruder David Plavsic. Foto: privat
  • Giselle (11) und ihr Bruder David Plavsic. Foto: privat
  • hochgeladen von Regina Tempel

An jedem 1. Donnerstag im Monat ist KIM-Tag, so auch am 5. Dezember, ab 18 Uhr in Ricks Café im Medienhaus, Synagogenplatz 3. An diesem Nikolausabend wird ein teils klassisches aber auch unterhaltsames Vorweihnachtsprogramm dargeboten, von engagierten und talentierten jungen Leuten.

Zu Beginn entführt die mehrfach ausgezeichnete und talentierte Violinistin Giselle Plavsic (11 Jahre) in die Welt des Balletts mit Melodien aus „Schwanensee“ und „Raimonda“. Bereits mit vier Jahren erhielt sie Geigenunterricht und errang mehrfach erste Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ .
Konzerterfahrung sammelte sie in Essen und Umgebung. Begleitet wird sie von ihrer Mutter, der Pianistin Nonna Parfenov. Ein weiteres musikalisches Talent der Familie, David Plavsic (13 )wird auf seiner Voline eine Meditation von Massenet sowie eine Tarantella spielen. Auch er spielt seit seinem fünften Lebensjahr Geige, wurde mehrfach mit ersten Preisen ausgezeichnet und tritt regelmäßig an verschiedenen Bühnen mit großer Freude vor Publikum auf.

Den zweiten Teil des Konzertes bestreitet der Geigenspieler June Heilig (12 Jahre), der mit seinem eigenen Quartett auftritt. Mit Leidenschaft und persönlicher Note begeistert er sein Publikum. Die Bühne ist für den Konzerterfahrenen kein Neuland mehr. Neben seiner klassischen Ausbildung an der Folkwang Musikschule fühlt er sich auch in der Welt der Gypsymusik und im Jazz zu Hause. So bildet seine Musik eine Brücke zwischen Klassik und Jazz. Mit von der Partie sind seine Bandmitglieder: Ashley Ernst (Gitarre), Richard (Jimmi) Blum (Bass) und Junes Vater Sergej Hartmann (Klavier).

Last not least endet der Nikolausabend mit einem „Offenen Singen“, das bei KIM vor Weihnachten schon eine lieb gewordene Tradition ist, bei der alle Gäste begeistert mitsingen. Wie immer ist der Eintritt frei, Spenden sind erbeten.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.