Zauberhafte Freilichtbühne

Auf der Freilichtbühne wird mit Hochdruck gearbeitet, damit zur Premiere am kommenden Samstag alles fertig ist.

Die Gerüste stehen. Es riecht nach Farbe. Die Schauspieler packen selbst mit an und greifen zum Pinsel. Die Häuser, die an der Freilichtbühne entstanden sind, bekommen den letzten Anstrich. Sogar ein Aufzug wurde eingebaut. Die Kulisse ist beeindruckend. Für den "Zauberer von Oz" wurde von der Bottroper Produktionsfirma "Quest Media and Entertainment Services" ein Bühnenbild entworfen und gemeinsam mit den "Freunden der Freilichtbühne Mülheim e.V." realisiert, das sich in die zu spielende Geschichte sowie die natürliche Begebenheit der Naturbühne hervorragend einfügt. Das rätselhafte Land Oz hinter dem Regenbogen wird für einige Zeit an der Dimbeck lebendig. Das Mädchen Dorothy, das mit ihrem Hund Toto von einem mächtigen Wirbelsturm hierher getragen wurde, kann nur mit der Hilfe des Zauberers wieder ins heimatliche Kansas zurückkehren.

Am 5. Mai geht es endlich los. Um 15 Uhr ist Premiere. Dann liegen lange Wochen der Proben hinter den insgesamt 80 Akteuren im Alter zwischen drei und fünfzig Jahren. Musical-Profis, Amateure und selbst ganze Familien stehen gemeinsam auf der Bühne. Die Musik zu dem zauberhaften Musical haben der Mülheimer Komponist Dirk Biesgen und Musiker Andreas Kurth geschrieben. Unter der Regie von Cirsten Piduhn und Mario Peine sowie dem amerikanischen Produzenten Wayne A. Graves ist ein zauberhaftes Musical entstanden. Und ob Dorothy am Ende wieder nach Hause findet, müssen Sie schon selbst an der Freilichtbühne herausfinden. Zu sehen ist das Musical am 5. Mai um 15 Uhr (Premiere) und 19 Uhr, am 6. Mai um 11 Uhr, am 12., 13., 19. und 20. Mai um 15 Uhr, samstags gibt es zusätzliche Abendvorstellungen um 19 Uhr. Karten und Infos unter Telefon 02041 - 2592 229 oder unter www.quest-media.de

Autor:

Nicole Trucksess aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen