Zweite Woche "KulTÜRchen"

Nach den Erfolgen der vergangenen zwei Jahre gibt es auch 2018 in Eppinghofen und in der Innenstadt den außergewöhnlichen Adventskalender „KulTÜRchen“: 43 Aktionen und 42 Netzwerkpartner haben ein Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgearbeitet. Die erste Woche ist schon um. Jetzt geht es weiter mit Samstag, dem 8. Dezember: Um 16.45 Uhr ist im Jugendzentrum Stadtmitte, Georgstr. 24, „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ vom Theater an der Ruhr zu sehen. Das interaktive Märchen ist für Menschen von 6 bis 13 Jahre.

Für „Alle“ ist das „Projekt Unbezahlbar“, von 10 bis 13 Uhr, auf der Schlossstraße / Höhe Löhberg. Es wird eine lange Tafel mit weißen Tischdecken geben und die Frage „Was ist unbezahlbar“. Die Antworten werden später ausgestellt. Am Sonntag, 9. Dezember, veranstaltet „dichterFilz“, Uhlandstr.45, ab 15 Uhr eine „Sternenstickstunde“ und mehr. Ab 11 Uhr lädt die Kunstgruppe Art Obscura e.V. in die dezentrale, Leineweberstr. 15-17 ein: „Ein Stück von mir“ soll Aufschluss über „das eigene Ich“ geben.

Am Montag, 10. Dezember, treffen Kindergarten-Kinder und Alloheim-Bewohner unter dem Motto „Brüllende Löwen beißen nicht“ aufeinander. - Geschichten aus „tausend und einer Nacht“ werden im Märchenzelt in Eppinghofen ab 15 Uhr, am Wendehammer der Vereinsstraße, erzählt. Das 11. KulTÜRchen am Dienstag beinhaltet ab 9.30 Uhr ein „Kunterbuntes Frühstück“ mit Kleinkindern und Eltern im Stadtteilbüro, Heißener Str. 16-18. Der Eppinghofer Bürgerverein lädt ebenfalls am 11. Dezember, von 18 bis 20 Uhr, in die Gaststätte Haus Wehner, Eppinghofer Str.163 ein. Es wird Glühwein und Schmalzbrote, Musik und Texte geben…

Am Mittwoch, 12. Dezember, bittet Herr Klangmann in der KiTa Lummerland, Althofstr. 12-14, ab 16 Uhr, zum Konzert (für Kinder ab 4 Jahren). Singen und Schmausen dann später um 17 Uhr im Familienzentrum „Fiedelbär“, Hans-Böckler-Platz 11. Die Musikschule ist mit dabei.

Beim Internationalen Frauenfrühstück wird am Donnerstag, 13. Dezember, von 10 bis 12 Uhr gefilzt. „DichterFilz“ hat im Jugendzentrum Stadtmitte, Georgstr. 24, die Leitung übernommen. Im Medienhaus liest Thilo Reffert „Linie 912“ ab 11 Uhr und richtet sich an Menschen ab 9 Jahren. Im „Haltepunkt Kaiserstraße“ (Nr. 20) werden am Donnerstag von 14 bis 16 Uhr, Sterne aus Buchseiten gebastelt.

Freitag geht es mit gleich zwei Veranstaltungen und dem 14. KulTÜRchen ins Wochenende: Mit Adventssingen ab 8 Uhr in der Astrid Lindgren-Schule und einer Weihnachtsfeier für Kinder bis 6 Jahren auf dem Winterspielplatz der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde, Auerstr. 59, ab 16 Uhr.

Alle Aktionen im Detail lassen sich dem Heftchen „24 KulTÜRchen, Kunst – Kultur – Schokolade“ entnehmen. Das Programmheft ist in der dezentrale, im Kulturbüro oder im Bildungszentrum erhältlich, aber auch über das Internet einzusehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen